Wien Pass Vergleich 2023

Welchen Rabattpass fĂŒr Wien solltest du nehmen?

Planst du, Wien zu entdecken und suchst nach einer Möglichkeit, bei dem du bei den wichtigen SehenswĂŒrdigkeiten der Stadt leicht und einfach sparen kannst? Dieser ausfĂŒhrliche „Wien Pass Vergleich“ wird dein bester Reisebegleiter sein! Lerne den Vienna Pass, den Vienna FLEXI Pass, den All-Inclusive Pass Wien, den Wien Explorer Pass und die Vienna City Card kennen – fĂŒnf RabattpĂ€sse, die sich wirklich lohnen.

Welcher dieser City Cards fĂŒr Wien die beste fĂŒr dich ist, welche SehenswĂŒrdigkeiten darin enthalten sind und was du vorab wissen solltest, verrate ich dir in diesem Artikel!

Mein Ziel: Dass du eine grandiose Zeit in Wien hast und damit nicht mehr fĂŒr die besten SehenswĂŒrdigkeiten, Touren und Attraktionen bezahlst, als du musst!

SSP-profil-steffen-kneist
Meine Empfehlung

Welchen Wien Pass kaufen?

Ich bin ein großer Fan von dem Vienna Pass. Er enthĂ€lt einfach das umfassendste Angebot. Alle Top-Attraktionen sind enthalten und ich kann sogar unbegrenzt die Hop-on-Hop-off Busse nutzen.

Vienna Pass kaufen

Wien PĂ€sse vergleichen

FĂŒr die Stadt Wien gibt es 5 verschiedene City PĂ€sse. In meiner City Pass Tabelle siehst du alle Eigenschaften der PĂ€sse auf einen Blick und kannst sie so perfekt miteinander vergleichen. Weil sie alle unterschiedliche Komponenten beinhalten, bin ich mir sicher, dass du den richtigen Pass finden wirst!

Umfangreichster Pass

Vienna Pass

GĂŒnstigere Alternative

All-Inclusive Pass

Vienna Explorer Pass

FLEXI Pass

Vienna City Card

Attraktionen zur Auswahl

Attraktionen zur Auswahl

+70

+45

+45

+40

+200

GĂŒltigkeit

GĂŒltigkeit

1, 2, 3 oder 6 Tage

1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage

2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen

2, 3, 4 oder 5 Attraktionen

24, 48 oder 72 Stunden

Digitaler Pass oder Karte

Digitaler Pass oder Karte

Digitaler Pass, Versand oder Abholung in Wien

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Online kaufen & vor Ort abholen

Digitaler Pass oder print@home

Meine Bewertung

Meine Bewertung

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ✹

⭐ ⭐ ⭐ ⭐

⭐ ⭐ ⭐ ⭐

⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ✹

⭐ ⭐ ✹

Mein Tipp

Mein Tipp

Alle TOP Attraktionen sind inkludiert

Ähnlich zum Vienna Pass

Das attraktionsbasierte Pendant zum All-Inclusive Pass

Das attraktionsbasierte Pendant zum Vienna Pass

Der Pass fĂŒr den öffentlichen Nahverkehr

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

Schloss Schönbrunn

Schloss Schönbrunn

mit FĂŒhrung

mit FĂŒhrung

6 % Rabatt

Wiener Riesenrad

Wiener Riesenrad

8 % Rabatt

Belvedere

Belvedere

Rabatt

Albertina

Albertina

10 % Rabatt

Kaiserliche Schatzkammer

Kaiserliche Schatzkammer

7 % Rabatt

City Cruise 

City Cruise 

10 % Rabatt

Donauturm

Donauturm

20 % Rabatt

Hop-on-Hop-off

Hop-on-Hop-off

optional zubuchbar

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

Tiergarten Schönbrunn

Tiergarten Schönbrunn

15 % Rabatt

Beethovenhaus

Beethovenhaus

Spanische Hofreitschule

Spanische Hofreitschule

11 % Rabatt

JĂŒdisches Museum

JĂŒdisches Museum

13 % Rabatt

Leopold Museum

Leopold Museum

16 % Rabatt

Madame Tussauds

Madame Tussauds

30 % Rabatt

Mozarthaus

Mozarthaus

18 % Rabatt

Sisi Museum

Sisi Museum

6 % Rabatt

Kunsthistorisches Museum

Kunsthistorisches Museum

5 % Rabatt

Wien Museum MUSA

Wien Museum MUSA

30 % Rabatt

WALKING-TOUREN

WALKING-TOUREN

Sisi Walking Tour

Sisi Walking Tour

ÖFF. NAHVERKEHR

ÖFF. NAHVERKEHR

Alle Attraktionen

Alle Attraktionen

PREIS
PREIS

ab 87 EUR

ab 75 EUR (mit unserem Code)

ab 51 EUR (mit unserem Code)

ab 47 EUR

ab 17 EUR

RABATT

RABATT

5 % Rabatt mit unserem Code GO5LOVING

5 % Rabatt mit unserem Code GO5LOVING

Wie funktionieren die AttraktionspĂ€sse fĂŒr Wien?

#1 Vorab kaufen, aktivieren und in Wien nutzen

Du kannst die PĂ€sse bequem vor deiner Reise online kaufen. Den All-Inclusive Pass, den Explorer Pass und die Vienna City Card kannst du als digitalen Pass verwenden. Den Vienna Pass musst du ĂŒber die offizielle Website kaufen, um ihn digital benutzen zu können.

Den FELXI Pass kannst du online kaufen, musst ihn dann aber vor Ort abholen. Den Vienna Pass kannst du dir auch zuschicken lassen, dann musst du aber noch Versandkosten zahlen.

  • Schritt 1: Du erhĂ€ltst die BuchungsbestĂ€tigung per E-Mail.
  • Schritt 2 – Variante A: Diese kannst du jetzt als PDF auf deinem Smartphone vorzeigen, druckst sie aus (sie ist schon dein Pass) oder lĂ€dst sie – wenn verfĂŒgbar – direkt als elektronische Variante in die kostenlose App des Wien Pass-Anbieters.
  • Schritt 2 – Variante B: In Wien angekommen, holst du deine Karte vor Ort an den Abholstellen ab.
  • Schritt 3: An den Attraktionen zeigst du deinen Pass bzw. deine Tickets am Ticketschalter vor.
  • Schritt 4: Dein Ticket wird abgescannt und schon kann es losgehen!

#2 Du sparst bei den wichtigen SehenswĂŒrdigkeiten und Touren in Wien

Weil du quasi beim Kauf eines Passes ein Paket an Attraktionen kaufst, sind diese gĂŒnstiger als die Einzeltickets. Oftmals kannst du zwischen 15 und 40 % sparen – wenn du den Pass richtig anwendest.

#3 Einfach in der Handhabung

Die Wien PÀsse funktionieren wie ein Sammelticket: Einmal bezahlen und Eintritt zu vielen Attraktionen bekommen, ohne stÀndig an den Ticketschaltern anzustehen. Das spart wertvolle Urlaubszeit!

Reiseplan fĂŒr Wien

Um mal eine Vorstellung davon zu bekommen, wie du deine Sightseeing Tage vor Ort gestalten kannst und wie viel du dabei sparen kannst, habe ich die hier mal ein Beispiel aufgelistet:

Mein Reiseplan fĂŒr 3 Tage Wien

Attraktion
Kosten

TAG 1

Schloss Schönbrunn

29 EUR

Hop-on-Hop-off Bus (72h)

54 EUR

Spanische Hofreitschule

16 EUR

TAG 2

Donauturm

16 EUR

Albertina

18,90 EUR

City Cruise

29,50 EUR

TAG 3

Oberes Belvedere

16,70 EUR

Wiener Riesenrad

13,50 EUR

Tiergarten Schönbrunn

26 EUR

KOSTEN EINZELTICKETS

219,60 EUR

KOSTEN VIENNA PASS 3 TAGE

153 EUR

ERSPARNIS

66,60 EUR (30 %)

Welcher Wien Pass ist der beste?

Diese Frage kann man so pauschal nicht beantworten, denn das kommt immer ganz darauf an, wie lange du in der Stadt bist, wie viel Sightseeing du machen willst und was du sehen möchtest. Ich habe dir fĂŒr unterschiedliche Situationen meine Empfehlung aufgeschrieben:

#1 Du möchtest möglichst viele SehenswĂŒrdigkeiten besuchen

Mit dem Vienna Pass und dem All-Inclusive Pass kannst du so viele SehenswĂŒrdigkeiten besuchen, wie du in deiner gewĂ€hlten Anzahl an Tagen schaffst. Das Angebot des Vienna Passes ist noch umfassender, hier kannst du aus ĂŒber 70 SehenswĂŒrdigkeiten wĂ€hlen.

#2 Du willst entspanntes Sightseeing machen

Wenn du nicht von Attraktion zu Attraktion hetzen willst, damit sich dein Pass lohnt, ist ein attraktionsbasierter Pass fĂŒr dich die richtige Wahl. Da hast du den Vienna FLEXI Pass und den Vienna Explorer Pass zur Auswahl.

Der FLEXI Pass beinhaltet alle wichtigen Attraktionen und ist auch noch gĂŒnstiger als der Explorer Pass. Allerdings gibt es nur den Explorer Pass in der Variante fĂŒr 6 oder 7 Attraktionen.

#3 Du willst den Nahverkehr nutzen

Die Vienna City Card beinhaltet als einziger Pass die öffentlichen Verkehrsmittel, dafĂŒr aber nur Rabatte und keine kostenlosen Eintritte bei den Attraktionen. Sie ist also mehr eine Fahrkarte als ein City Pass. Optional kannst du den Flughafen Transfer und Hop-on-Hop-off Bus hinzu buchen.

Die City Card lohnt sich aber erst, wenn du auch von den Rabatten bei SehenswĂŒrdigkeiten und Restaurants gebraucht machst, da die Preise der Verkehrsbetriebe sonst gĂŒnstiger sind.

#4 Du willst den Pass sofort nutzen

Folgende PĂ€sse sind als digitale PĂ€sse verfĂŒgbar und damit sofort nach dem Kauf einsatzbereit:

  • All-Inclusive Pass
  • Explorer Pass
  • Vienna City Card

Der Vienna Pass ist ebenfalls als digitaler Pass verfĂŒgbar, aber nur, wenn du ihn auf der offiziellen Website kaufst.

#5 Du willst möglichst viel sparen

Am meisten sparst du mit dem Vienna Pass in der 6-Tage-Variante. Das ist zwar auch der teuerste Pass am im VerhÀltnis sparst du am meisten.

Mit unserem Code GO5LOVING sparst du jeweils 5 % auf den All-Inclusive Pass und den Explorer Pass.

#6 Du besuchst Wien mit Kindern

Kinder unter 5 Jahren erhalten in Wien kostenlosen Eintritt und brauchen daher keinen Pass.

Kinder und Jugendliche ĂŒber 6 Jahren erhalten bei allen PĂ€ssen etwa die HĂ€lfte Rabatt.

Mit der Vienna City Card kann ein Erwachsener ein Kind bis 15 Jahre kostenlos im öffentlichen Nahverkehr und bei einer Fahrt mit dem Hop-on-Hop-off Bus mitnehmen. Bei der Zusatzoption Flughafen Transfer kann ein Erwachsener sogar 2 Kinder bis 15 Jahre kostenlos mitnehmen.

#7 Du willst viele Museen und Schlösser besuchen

Die meiste Auswahl hast du hier beim Vienna Pass. Beachte aber, dass viele Schlösser außerhalb Wiens liegen und damit mit einer lĂ€ngeren Anreise verbunden sind. Dadurch hast du wahrscheinlich weniger Zeit andere Attraktionen zu besuchen, wodurch es sein kann, dass sich der Pass nicht lohnt, sondern Einzeltickets die bessere Wahl sind.

#8 Du bist auf der Suche nach dem gĂŒnstigsten Pass

Der gĂŒnstigste Pass ist der FLEXI Pass in der 2-Attraktionen-Variante. Hier zahlst du nur 47 Euro. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass du mit ihm auch am meisten sparst.

Am aller gĂŒnstigsten ist die Vienna City Card mit 17 Euro fĂŒr 24 Stunden. Sie ist allerdings nur kostenlos fĂŒr die öffentlichen Verkehrsmittel. Bei SehenswĂŒrdigkeiten erhĂ€ltst du zwar Rabatt, aber du musst dennoch Eintritt zahlen.

#9 Du willst mit den Hop-on-op-off Bussen fahren

In jedem Pass ist die Fahrt mit den Hop-on-Hop-off Bussen enthalten. Bei der Vienna City Card kannst du den Hop-on-Hop-off-Bus fĂŒr 24 Stunden dazu buchen und sparst im Vergleich zu Einzeltickets.

Mit dem Vienna Pass kannst du sogar die gesamte GĂŒltigkeitsdauer deines Passes die Hop-on-Hop-off Busse nutzen. Willst du also mehrere Tage mit den Bussen fahren, ist der Vienna Pass die richtige Wahl.

Willst du auf jeden Fall eine Fahrt mit dem Hop-on-Hop-off Bus machen und ansonsten wenige Attraktionen besuchen, lohnt sich der Vienna FLEXI Pass am meisten. Hier entsteht die grĂ¶ĂŸte Ersparnis, wenn eine der gewĂ€hlten Attraktionen die Fahrt mit dem Bus ist.

Vienna Pass oder All-Inclusive Pass?

Da beide PĂ€sse tagesbasierte PĂ€sse sind, stellt sich schnell die Frage, welcher Pass von den beiden der bessere ist. Der Vienna Pass hat ein deutlich umfangreicheres Angebot und wirklich alle  TOP Attraktionen sind enthalten. Außerdem kannst du die Hop-on-Hop-off Busse nicht nur 24 Stunden, sondern die gesamte GĂŒltigkeitsdauer deines Passes nutzen!

Im All-Inclusive Pass sind beispielsweise das Albertina, der Donauturm, die Kaiserliche Schatzkammer und eine Bootsfahrt auf der Donau nicht enthalten, dafĂŒr ist beim Schloss Schönbrunn aber direkt eine FĂŒhrung enthalten. Außerdem ist der All-Inclusive Pass gĂŒnstiger.

Suchst du einen Pass fĂŒr 4 oder 5 Tage, ist der All-Inclusive Pass der Pass deiner Wahl, da der Vienna Pass in diesen Varianten gar nicht angeboten wird. Ansonsten gefĂ€llt mir persönlich der Vienna Pass besser, weil er mir einfach alles bietet.

Wenn du dich fĂŒr einen tagesbasierten Pass interessierst, ĂŒberlege also, welche SehenswĂŒrdigkeiten du unbedingt sehen willst. Schau dann, in welchem Pass sie enthalten sind.

Explorer Pass oder FLEXI Pass?

Beide PĂ€sse sind attraktionsbasiert und daher recht Ă€hnlich. Welcher ist besser? Der FLEXI Pass beinhaltet deutlich mehr Attraktionen als der Explorer Pass, darunter die TOP Attraktionen Albertina, Belvedere und Donauturm. Hinzu kommt, dass er auch noch gĂŒnstiger ist! Denn schauen wir uns mal an, was du im Durchschnitt pro Attraktion bezahlen musst, um zu sparen:

Kosten pro Attraktion

FLEXI Pass

Explorer Pass

(inkl. 5 % Rabatt mit unserem Code)

2 Attraktionen

23,50 EUR

25,50 EUR

3 Attraktionen

21 EUR

22 EUR

4 Attraktionen

18,75 EUR

21,25 EUR

5 Attraktionen

17,80 EUR

19,80 EUR

6 Attraktionen

-

18 EUR

7 Attraktionen

-

17,40 EUR

Du siehst also, dass der Betrag beim FLEXI Pass geringer ist, den du erreichen musst, um zu sparen. Sprich, du sparst mit dem FLEXI Pass schneller!

Die einzigen Vorteile des Explorer Passes: Hier hast du auch die Möglichkeit, 6 oder 7 Attraktionen zu besuchen und er ist als digitaler Pass verfĂŒgbar, den FLEXI Pass musst du vor Ort abholen, was ich schon etwas umstĂ€ndlich finde.

SSP-profil-steffen-kneist
Mein Fazit

Explorer Pass oder FLEXI Pass

Man spart mit dem Vienna FLEXI Pass einfach mehr, weshalb ich immer diesen wĂ€hlen wĂŒrde, es sei denn, ich möchte 6 oder 7 Attraktionen, dann bleibt nur der Explorer Pass.

Wann lohnt sich kein Wien Pass?

Wenn du keine SehenswĂŒrdigkeiten von innen besichtigen möchtest, sondern die Attraktionen nur von außen bewundern willst, lohnt sich kein Pass.

Die tagesbasierten PĂ€sse lohnen sich nur, wenn du dann auch wirklich viel Sightseeing betreibst.

Die Wien PĂ€sse im Detail

#1 Vienna Pass

  • enthĂ€lt ĂŒber 70 Attraktionen
  • tagesbasiert: fĂŒr 1, 2, 3 oder 6 Tage buchbar
  • unbegrenzt Hop-on-Hop-off Busse nutzen
  • Fast Track bei vielen Attraktionen
  • Karte fĂŒr Nahverkehr zubuchbar

Hier findest du mehr Details zum Vienna Pass.

#2 All-Inclusive Pass Wien

  • enthĂ€lt ĂŒber 45 Attraktionen
  • tagesbasiert: fĂŒr 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage buchbar
  • mit vielen Infos in der App
  • perfekt fĂŒr alle, die viel von Wien sehen wollen

Hier findest du mehr Details zum All-Inclusive Pass Wien.

#3 Vienna Explorer Pass

  • enthĂ€lt ĂŒber 45 Attraktionen
  • attraktionsbasiert: fĂŒr 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen
  • mit vielen Infos in der App
  • perfekt fĂŒr alle, die Wien ohne Zeitstress entdecken wollen

Hier findest du mehr Details zum Vienna Explorer Pass.

#4 Vienna FLEXI Pass

  • enthĂ€lt ĂŒber 40 Attraktionen
  • attraktionsbasiert: fĂŒr 2, 3, 4 oder 5 Attraktionen buchbar
  • 24h Hop-on-Hop-off Busse nutzen
  • Fast Track bei vielen Attraktionen
  • Karte fĂŒr Nahverkehr zubuchbar

Hier findest du mehr Details zum Vienna FLEXI Pass.

#5 Vienna City Card

  • die Karte fĂŒr die öffentlichen Verkehrsmittel
  • fĂŒr 24, 48 und 72 Stunden buchbar
  • zusĂ€tzlich ErmĂ€ĂŸigungen bei ĂŒber 200 Attraktionen, Restaurants u.v.m.
  • Hop-on-Hop-off Busse und Flughafen Transfer optional

Hier findest du mehr Details zur Vienna City Card.

HĂ€ufig gestellte Fragen zu den City Cards von Wien

Wo kann ich die Wien City Cards kaufen?

Die PĂ€sse kannst du online von Zuhause aus kaufen. Die meisten sind direkt digital verfĂŒgbar. Nur den Vienna FLEXI Pass musst du vor Ort abholen.

Kann ich mit einem Wien Pass öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei nutzen?

Lediglich die Vienna City Card enthÀlt den öffentlichen Nahverkehr. Sie ist auch eher eine MobilitÀtskarte als ein City Pass. Die anderen PÀsse enthalten keinen kostenlosen Nahverkehr. Beim Vienna Pass und beim Vienna FLEXI Pass kann man den Nahverkehr aber dazu buchen.

Kann ich Attraktionen mehrfach mit einem Wien Pass besuchen?

Nein, du kannst jede Attraktionen nur ein Mal besuchen.

Gibt es ErmĂ€ĂŸigungen fĂŒr Kinder und Jugendliche?

Ja, bei allen Wiener PÀssen gibt es Rabatt, hÀufig sogar um die 50 %. Mit der Vienna City Card kann ein Erwachsener ein Kind bis 15 Jahren kostenlos in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen.

Kann ich einen Wien Pass wieder stornieren?

Meistens ja. Kaufst du ĂŒber GetYourGuide oder Tiqets kannst du bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren. Bei Go City hast du bis 90 Tage nach Kaufdatum die Möglichkeit, deinen nicht-aktivierten Pass wieder zu stornieren.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon ĂŒber 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps fĂŒr die schönsten StĂ€dte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?