Vienna FLEXI Pass: Alles, was du fĂŒr 2023 wissen musst

Wien, die Hauptstadt Österreichs, ist eine Stadt voller Geschichte, Kunst und Kultur. FĂŒr Reisende, die einiges von der Stadt sehen und die Attraktionen im eigenen Tempo erkunden wollen, ist der Vienna FLEXI Pass ein perfektes Hilfsmittel, um dabei Geld zu sparen!

Mit einer Vielzahl von Attraktionen, AktivitĂ€ten und SehenswĂŒrdigkeiten, die in dem Pass enthalten sind, kannst du das Beste aus deiner Wien Reise machen. Egal, ob du mit dem Bus auf Entdeckungstour gehen oder die beliebtesten SehenswĂŒrdigkeiten der Stadt besichtigen möchtest, der Vienna FLEXI Pass ist die perfekte Art, sich fortzubewegen.

SSP-profil-steffen-kneist

Welche Vorteile hat der Kauf eines Vienna Passes?

  • enthĂ€lt ĂŒber 40 Attraktionen
  • attraktionsbasiert: fĂŒr 2, 3, 4 oder 5 Attraktionen buchbar
  • 24h Hop-on-Hop-off Busse nutzen
  • Fast Track bei vielen Attraktionen
  • Karte fĂŒr Nahverkehr zubuchbar

Vienna FLEXI Pass KAUFEN

Was ist der Vienna FLEXI Pass?

Der Vienna FLEXI Pass ist ein attraktionsbasierter Pass, mit dem du in der Stadt Wien bis zu 30 % sparen kannst! Beim Kauf legst du fest, ob du 2, 3, 4 oder 5 Attraktionen mit dem Pass besuchen möchtest.

Du kannst aus ĂŒber 40 Attraktionen wĂ€hlen. Mit dem Wiener FLEXI Pass hast du Zugang zu kulturellen Angeboten wie Museen, Theatern und sogar FĂŒhrungen. Highlights wie das Schloss Schönbrunn, das Wiener Riesenrad oder der Donauturm sind inkludiert.

Auch ein 24-Stunden-Ticket fĂŒr die Hop-on-Hop-off Busse der Vienna Sightseeing Tours ist inkludiert. So macht Sightseeing noch mehr Spaß!

Den Pass kannst du ganz bequem online kaufen und holst ihn dann vor Ort am Anfang deiner Reise im ServicebĂŒro ab.

Wie funktioniert der Vienna FLEXI Pass?

So einfach geht’s:

  • GĂŒltigkeit und Aktivierung: Innerhalb von 12 Monaten nach dem Erwerb kannst du den Wien FLEXI Pass einlösen. Die Aktivierung erfolgt entweder beim ersten Besuch einer Attraktion oder bei der ersten Fahrt mit einem HOP ON HOP OFF-Bus der Vienna Sightseeing Tours, indem der Barcode gescannt wird. Nach der Aktivierung hast du 60 Tage Zeit, deine gewĂ€hlte Anzahl an Attraktionen zu besichtigen.
  • Auswahl der Attraktionen: Stöbere durch den digitalen ReisefĂŒhrer oder die App, um deine Lieblingsattraktionen in Wien auszuwĂ€hlen. Du kannst aus ĂŒber 40 Attraktionen wĂ€hlen.
  • Nutzung vor Ort: An der gewĂŒnschten SehenswĂŒrdigkeit angekommen, zeige einfach deinen FLEXI Pass am Ticketschalter vor und erhalte umgehend Eintritt.

Ein kleiner Hinweis: Mit deinem Vienna FLEXI Pass kannst du jede Attraktion nur einmal besuchen, also plane klug und genieße jeden Moment.

Vienna FLEXI Pass Preise

Der Vienna FLEXI Pass bietet verschiedene Optionen und Preise. FĂŒr Erwachsene sind die Preise des Vienna FLEXI Pass wie folgt:

  • 2 Attraktionen: 47 EUR
  • 3 Attraktionen: 63 EUR
  • 4 Attraktionen: 75 EUR
  • 5 Attraktionen: 89 EUR

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren zahlen in etwa die HÀlfte. Kinder unter 6 Jahren sind frei. Da sich Preise jedoch Àndern können, empfehle ich, einen Blick auf die aktuellen Tarife zu werfen.

Welche Attraktionen sind im Vienna FLEXI Pass enthalten?

Wien, die Stadt der TrĂ€ume, lockt mit zahlreichen SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten. Mit dem Vienna FLEXI Pass hast du Zugang zu ĂŒber 40 Attraktionen! Ob du in die Welt der Kaiser im Schloss Schönbrunn eintauchst oder die beeindruckende Kunst im Belvedere bewunderst – es gibt immer etwas zu entdecken.

Weitere Top Attraktionen & Touren:

  • Tiergarten Schönbrunn
  • Leopold Museum
  • Wiener Riesenrad
  • Sisi Museum Hofburg
  • Donauturm
  • Albertina
  • Kunsthistorisches Museum
  • Beethovenhaus

Auch eine Hop-on-Hop-off Bus Tour des Anbieters Vienna Sightseeing Tours ist inkludiert. 24 Stunden lang kannst du beliebig die beliebten Sightseeing Busse nutzen und von SehenswĂŒrdigkeit zu SehenswĂŒrdigkeit fahren.

ACHTUNG: Von Zeit zu Zeit können sich die im Pass enthaltenen Attraktionen Àndern. Daher ist es ratsam, vor deinem Besuch einen Blick auf die Liste der aktuellen Attraktionen zu werfen.

Leider ist der ÖPNV nicht im Pass enthalten. Du hast aber beim Kauf deines Passes die Möglichkeit, dir direkt ein Nahverkehr Ticket fĂŒr 24, 48 oder 72 Stunden dazu zu kaufen.

Wie lange ist der Vienna FLEXI Pass gĂŒltig?

Nach der Aktivierung (mit dem Besuch der ersten SehenswĂŒrdigkeit) hast du 60 Tage Zeit, deinen Pass einzulösen. Du kannst also ganz entspanntes Sightseeing ĂŒber mehrere Tage verteilt machen.

  • Wichtig: Du musst den ersten GĂŒltigkeitstag auf der RĂŒckseite deines Passes vermerken, sonst ist er ungĂŒltig.

Lohnt sich der Vienna FLEXI Pass?

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel du mit dem FLEXI Pass Wien sparen kannst, habe ich mal eine Beispielrechnung aufgestellt. Gehen wir davon aus, dass du den Pass fĂŒr 5 Attraktionen kaufst.

Attraktion
Kosten

Schloss Schönbrunn

29 EUR

Hop-on-Hop-off Bus Tour 24h

29 EUR

Riesenrad

13,50 EUR

Albetina

18,90 EUR

Oberes Belvedere

15,90 EUR

KOSTEN EINZELTICKETS

106,30 EUR

KOSTEN VIENNA FLEXI PASS

89 EUR

ERSPARNIS

17,30 EUR (16 %)

So sparst du 16 %! Je teurer die Attraktionen im Einzelpreis sind, desto mehr sparst du auch.

Um zu schauen, ob sich der Pass in der jeweiligen Variante lohnt, ist es sinnvoll, die Einzelpreise zu berechnen:

  • 2 Attraktionen: 47 EUR = 24 EUR pro Attraktion
  • 3 Attraktionen: 63 EUR = 22 EUR pro Attraktion
  • 4 Attraktionen: 75 EUR = 20 EUR pro Attraktion
  • 5 Attraktionen: 89 EUR= 19 EUR pro Attraktion

Die Zahlen sagen dir, was die Einzelpreise bei der jeweiligen Variante mindestens im Durchschnitt kosten mĂŒssen, damit sich der Pass lohnt. Wie du siehst, wird der Pass gĂŒnstiger, je mehr Attraktionen du wĂ€hlst.

SSP-profil-steffen-kneist

Wann lohnt sich der Vienna FLEXI Pass?

Der Vienna FLEXI Pass lohnt sich vor allem, wenn du die teuren Attraktionen besuchst. Das sind das Schloss Schönbrunn (29 Euro), eine Fahrt mit dem Hop-on-Hop-off Bus (29 Euro) und eine Bootstour auf der Donau (28 Euro).

Jetzt KAUFEN

Wann lohnt der Vienna FLEXI Pass sich nicht?

Der Pass lohnt sich nicht, wenn die Einzelpreise zu gĂŒnstig sind. FĂŒr den 4-Attraktionen Pass zahlst du beispielsweise 75 Euro. Im Schnitt mĂŒssen deine gewĂ€hlten Attraktionen also mindestens 20 Euro kosten, damit du ĂŒberhaupt eine Ersparnis erreichst. Interessieren dich nur Attraktionen, die gĂŒnstiger sind, lohnt sich der Pass fĂŒr dich nicht.

Wo gibt’s den Vienna FLEXI Pass zu kaufen?

Hier hast du mehrere Möglichkeiten:

  • offizielle Website: Du kannst den Pass auf der offiziellen Website kaufen.
  • GetYourGuide: Auf der Plattform des Drittanbieters GetYourGuide kannst du ebenfalls ganz bequem den Pass erwerben. Hier kannst du bis 24 Stunden vor deiner Reise den Pass kostenlos stornieren.
  • Tiqets: Auch ĂŒber die Plattform Tiqets kannst du den Pass kaufen und bis 24 Stunden vor Reiseantritt kostenlos stornieren.

Sobald du dein Vienna FLEXI Pass erworben hast, erhÀltst du eine BuchungsbestÀtigung. Mit dieser kannst du deinen physischen Pass dann vor Ort im Servicecenter von Vienna Sightseeing (Opernring 3-5, Top Nr. 17-24, 1010 Wien) abholen.

Das gefÀllt mir am Vienna FLEXI Pass gut

  • FlexibilitĂ€t: Wie der Name schon sagt gibt dir der Pass die Freiheit, Wien in deinem eigenen Tempo zu entdecken, da du 60 Tage lang Zeit hast, die Attraktionen zu besuchen.
  • Bevorzugter Einlass: Bei ĂŒber Attraktionen erhĂ€ltst du bevorzugten Einlass und kannst an der Warteschlange vorbei gehen. Das spart wertvolle Urlaubszeit!
  • ÖPNV-Ticket zubuchbar: Beim Kauf kannst du dir bereits ein Ticket fĂŒr 24, 48 oder 72 Stunden fĂŒr den öffentlichen Nahverkehr dazu kaufen. Dann musst du dich vor Ort um nichts mehr kĂŒmmern.
  • Gratis ReisefĂŒhrer: Der Pass kommt mit einem detaillierten Guidebook, das dir hilft, deine Tage in Wien optimal zu planen.

Das gefÀllt mir am Vienna FLEXI Pass nicht

  • Kosten-Nutzen-VerhĂ€ltnis: FĂŒr Reisende, die nur kostengĂŒnstige SehenswĂŒrdigkeiten besuchen möchten, könnte der Pass zu teuer sein im Vergleich zu Einzeltickets.
  • Kein digitales Ticket: Den FLEXI Pass gibt es leider noch nicht als digitales Ticket. Du musst ihn also vor Ort erst abholen, bevor du mit dem Sightseeing starten kannst.
  • Kein ÖPNV inklusive: Die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht im Vienna Pass enthalten. Du kannst die Option zwar beim Kauf dazu buchen, das geht aber nur bei der Möglichkeit Abholung oder Versand.

SSP-profil-steffen-kneist

Meine Bewertung

Ich gebe dem Vienna FLEXI Pass insgesamt ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ✹

  • Handhabung: ⭐ ⭐ ⭐
  • Attraktionen: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
  • Preis: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
  • Sparpotenzial: ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐
  • Der Vienna FLEXI Pass ist unter de attraktionsbasierten PĂ€ssen Wiens der klare Gewinne fĂŒr mich! Er enthĂ€lt alle tollen SehenswĂŒrdigkeiten, man kann mit ihm super sparen und er ist auch noch gĂŒnstiger als der Explorer Pass. Abzug gibt es lediglich fĂŒr die Handhabung, denn hĂ€ufig muss man den Pass vor Ort noch abholen, was ich umstĂ€ndlich finde.

Alternativen zum Vienna FLEXI Pass

Hier sind einige Alternativen zum Vienna FLEXI Pass, die dir vielleicht besser zusagen:

  • Vienna Explorer Pass: Der Vienna Explorer Pass ist ebenfalls ein attraktionsbasierter Pass. Du kannst gezielt die SehenswĂŒrdigkeiten auswĂ€hlen, die dich am meisten interessieren, und dabei sowohl Zeit als auch Geld sparen. Er ist allerdings teurer als der Vienna FLEXI Pass.
  • Vienna Pass: Der Vienna Pass ist das Pendant zum FLEXI Pass. Aber anstelle von der Anzahl an Attraktionen wĂ€hlst du hier die Anzahl der Tage, die du den Pass nutzen möchtest. In deiner gewĂ€hlten Zeit kannst du so viele SehenswĂŒrdigkeiten besichtigen, wie du schaffst. Ideal fĂŒr dich, wenn du viel von der Stadt sehen willst.
  • Vienna All-Inclusive Pass: Der All-Inclusive Pass ist ebenfalls tagesbasiert. Im Gegensatz zum Vienna Pass gibt es ihn auch in der 4- oder 5-Tage-Variante, er enthĂ€lt aber weniger SehenswĂŒrdigkeiten.
  • Vienna City Card: Mit der Vienna City Card kannst du die öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet nutzen und profitierst von Vorteilen wĂ€hrend deines Aufenthalts.
  • Einzeltickets: Manchmal möchtest du vielleicht nur eine Handvoll SehenswĂŒrdigkeiten besuchen. Dann könnten Einzeltickets die beste Wahl sein. Sie bieten maximale FlexibilitĂ€t und können oft direkt vor Ort oder online gekauft werden.

Du möchtest ALLE AttraktionspĂ€sse direkt miteinander vergleichen, um den fĂŒr dich besten Sightseeing Pass fĂŒr Wien zu finden? Dann schau dir meinen Wien Pass Vergleich an!

HĂ€ufig gestellte Fragen zum Vienna FLEXI Pass

Kann ich Attraktionen mit dem Vienna FLEXI Pass mehrfach besuchen?

Nein, mit dem Vienna FLEXI Pass kannst du jede Attraktion nur einmal besuchen.

Aktiviert sich der Vienna FLEXI Pass gleich beim Kauf?

Nein, der Vienna FLEXI Pass wird nicht sofort nach dem Kauf aktiviert. Erst bei der Nutzung der ersten SehenswĂŒrdigkeit beginnt seine GĂŒltigkeit. Dann hast du 60 Tage Zeit, deine Attraktionen einzulösen.

Welche SehenswĂŒrdigkeiten sind im Pass enthalten?

Der Pass deckt viele Top-Attraktionen Wiens ab, darunter das Schloss Schönbrunn, das Sisi Museum, der Donauturm, das Obere und Untere Blevedere oder das Albertina. Das Angebot kann variieren, also prĂŒfe die aktuelle Liste auf der offiziellen Webseite.

Ist der ÖPNV mit dem Vienna FLEXI Pass abgedeckt?

Nein, der Vienna FLEXI Pass konzentriert sich auf SehenswĂŒrdigkeiten und Attraktionen. Du kannst die Tickets fĂŒr den Nahverkehr (24, 48 oder 72 Stunden) aber beim Kauf dazu buchen.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon ĂŒber 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps fĂŒr die schönsten StĂ€dte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?