Prag City Card Vergleich 2024

Welche City Card Prag lohnt sich?

Wenn du nach Prag fährst und beim Sightseeing Geld sparen willst, dann solltest du dir die City Cards für Prag ansehen! Denn damit kannst du bei den wichtigen Sehenswürdigkeiten  leicht und einfach sparen!

In meinem Prag City Card Vergleich zeige ich dir alle Optionen, die dir zur Verfügung stehen.

Weiterhin beantworte ich dir die Frage, welcher dieser City Cards für Prag die beste für dich ist und welche Sehenswürdigkeiten darin enthalten sind!

Steffen
Meine Empfehlung

Welchen Prag Pass kaufen?

Ich bin ein großer Fan von dem Prag Visitor Pass! Er beinhaltet alle wichtigen Attraktionen. Weil er den Nahverkehr inklusive hat, muss man sich einfach um nichts kümmern. Und sogar der Transfer vom und zum Flughafen ist mit drin.

Toll finde ich auch, dass er stundenweise und nicht tageweise gültig ist, denn so kann man ihn direkt nutzen, wenn man in der Stadt ankommt, auch wenn es erst am Nachmittag ist, und verschenkt keine Zeit.

Prag Visitor Pass kaufen

Prag Pässe vergleichen

Für die Stadt Prag gibt es 4 verschiedene City Pässe. In meiner Sightseeing Pass Tabelle siehst du alle Eigenschaften der Pässe auf einen Blick und kannst sie so perfekt miteinander vergleichen. Weil sie alle unterschiedliche Komponenten beinhalten, bin ich mir sicher, dass du den richtigen Pass finden wirst!

Umfangreichster Pass
Super Alternative

Attraktionen zur Auswahl

Attraktionen zur Auswahl

+60

+70

+30

4

Gültigkeit

Gültigkeit

48, 72 oder 120 Stunden

1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Tage

1, 2, 3, 4 oder 5 Tage

selbstbestimmend

Digitaler Pass oder Karte

Digitaler Pass oder Karte

Digitaler Pass oder Abholung in Prag

Digitaler Pass oder Abholung in Prag

Digitaler Pass

Digitaler Pass

Meine Bewertung

Meine Bewertung

Das Allround-Paket

Ähnlich zum Vistor Pass, nur ohne Nahverkehr

Ganz neu und einiges dabei

Der Basic-Pass mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Stornierbar?

Stornierbar?

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

HIGHLIGHTS

Prager Burg

Prager Burg

Prager Rathaus mit Uhrenturm

Prager Rathaus mit Uhrenturm

Jüdisches Viertel

Jüdisches Viertel

Bootstour

Bootstour

Aussichtsturm Petrin

Aussichtsturm Petrin

Pulverturm

Pulverturm

Stadtrundfahrt Bus

Stadtrundfahrt Bus

Madame Tussauds

Madame Tussauds

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

ATTRAKTIONEN

Karlsbrücken-Museum

Karlsbrücken-Museum

Nationalmuseum

Nationalmuseum

Pilsener Urquell Brauerei

Pilsener Urquell Brauerei

DOX

DOX

Prager Zoo

Prager Zoo

Prager Fernsehturm

Prager Fernsehturm

Loreto

Loreto

Kunsthalle Praha

Kunsthalle Praha

WALKING-TOUREN

WALKING-TOUREN

Stadtführung

Stadtführung

ÖFF. NAHVERKEHR

ÖFF. NAHVERKEHR

Alle Attraktionen

Alle Attraktionen

PREIS
PREIS

ab 89 EUR

ab 55 EUR

ab 52 EUR

53 EUR

Wie funktionieren die Attraktionspässe für Prag?

#1 Vorab kaufen, aktivieren und in Prag nutzen

Alle genannten Pässe kannst du bequem vor deiner Reise online von zu Hause aus kaufen. Alle 3 Pässe kannst du auf deinem Smartphone speichern. Du musst dich also vor Ort um nichts mehr kümmern. Ist dir eine physische Karte lieber, kannst du den Visitor Pass und die Prag Card auch als Karte bestellen und vor Ort abholen.

  • Schritt 1: Du erhältst die Buchungsbestätigung per Email.
  • Schritt 2 – Variante A: Diese kannst du jetzt als PDF auf deinem Smartphone vorzeigen, druckst sie aus (sie ist schon dein Pass) oder lädst sie – wenn verfügbar – direkt als elektronische Variante in die kostenlose App des Prag Pass-Anbieters.
  • Schritt 2 – Variante B: In Prag angekommen, holst du deine Karte vor Ort an den Abholstellen ab.
  • Schritt 3: An den Attraktionen zeigst du deinen Pass bzw. deine Tickets am Ticketschalter vor.
  • Schritt 4: Dein Ticket wird abgescannt und schon kann es losgehen!

#2 Du sparst bei den wichtigen Sehenswürdigkeiten und Touren in Prag

Weil du quasi beim Kauf eines Passes ein Paket an Attraktionen kaufst, sind diese günstiger als die Einzeltickets. Oftmals kannst du zwischen 15 und 40 % sparen – wenn du den Pass richtig anwendest.

#3 Einfach in der Handhabung

Die Prag Pässe funktionieren wie ein Sammelticket: Einmal bezahlen und Zugang zu vielen Attraktionen bekommen, ohne ständig an den Ticketschaltern anzustehen. Das spart wertvolle Urlaubszeit!

Reiseplan für Prag

Um mal eine Vorstellung davon zu bekommen, wie du deine Sightseeing Tage vor Ort gestalten kannst und wie viel du dabei sparen kannst, habe ich die hier mal ein Beispiel aufgelistet:

Mein Reiseplan für Prag für 3 Tage

Attraktion
Kosten

TAG 1

Prager Burg

18 EUR

Prager Venedig Bootsfahrt

18 EUR

Karlsbrückenmuseum

9 EUR

TAG 2

Rundgang durchs Jüdische Viertel

23 EUR

Prager Rathausuhr

26 EUR

TAG 3

Aussichtsturm auf dem Berg Petrin

9 EUR

Loreto

9 EUR

DOX

12 EUR

öffentliche Verkehrsmittel 3-Tages-Ticket

15 EUR

KOSTEN EINZELTICKETS

139 EUR

KOSTEN VISITOR PASS 72 STUNDEN

119 EUR

ERSPARNIS

20 EUR (14 %)

Welcher Prag Pass ist der beste?

Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, da es immer darauf ankommt, was dir wichtig ist bei einem Pass, welche Attraktionen du besuchen möchtest und wie lange du in der Stadt bist. Ich habe mal ein paar Szenarien gesammelt und beantworte dir, welchen Pass ich dir in der jeweiligen Situation empfehlen würde:

#1 Du möchtest möglichst viele Sehenswürdigkeiten besuchen

Dann sind der Prag Visitor Pass und die Prag Card die richtige Wahl für dich. Beide sind tages- bzw. stundenbasiert und du kannst in deiner gewählten Zeit so viele enthaltene Attraktionen besuchen, wie du schaffst.

#2 Du bist nur kurz in der Stadt und willst die wichtigsten Attraktionen sehen

Hier ist der Prag Digital Pass eine gute Wahl. Mit ihm kannst du die Prager Burg, das Rathaus mit dem Uhrenturm und das Karlsbrückenmuseum besuchen sowie eine Bootsfahrt auf der Moldau machen – die Klassiker der tschechischen Hauptstadt. Außerdem ist er der günstigste Pass und du hast also den geringsten Verlust, wenn du doch nicht alles schaffst.

#3 Du willst den Nahverkehr nutzen

Der Prag Visitor Pass ist der einzige Pass, der den öffentlichen Nahverkehr inkludiert hat. Dazu zählen Busse, Metro, Tram im Stadtgebiet und sogar der Airport Express.

#4 Du reist erst mittags an und wieder ab

In diesem Fall bietet der Prag Visitor Pass einen großen Vorteil: Er wird stundenweise abgerechnet und nicht tageweise wie der CoolPass. Das bedeutet, du kannst ihn auch erst nachmittags aktivieren und verlierst keine wertvolle Urlaubszeit. Er ist dann auch bis nachmittags gültig und daher perfekt, wenn du mitten am Tag an- und abreist.

#5 Du willst entspanntes Sightseeing machen

Die tagesbasierten Pässe lohnen sich nur, wenn du viele Attraktionen besuchst. In diesem Fall empfehle ich dir den Prag Digital Pass, denn du kannst die vier fest enthaltenen Attraktionen ganz in Ruhe an mehreren Tagen ohne Zeitstress besuchen.

Willst du noch flexibler sein, sind Einzeltickets für dich die beste Wahl.

#6 Du besuchst Prag mit Kindern

Alle Pässe bieten Ermäßigungen für Kinder an. Bei den tagesbasierten Pässe müsst ihr allerdings viele Attraktionen besuchen, damit sich die Pässe lohnen. Das kann sehr anstrengend sein.

Rechnet hier unbedingt vorher aus, ob sich ein Pass für deine Kinder überhaupt lohnt. Kinder kriegen bei den meisten Attraktionen vergünstigten Eintritt, weshalb Einzeltickets die bessere Wahl sein können.

#7 Du willst vor allem Museen besuchen

Im Prag Visitor Pass und in der Prag Card sind viele Museen enthalten. Willst du allerdings nur Museen besuchen, solltest du ausrechnen, ob Einzeltickets günstiger sind.

#8 Du bist auf der Suche nach dem günstigsten Pass

Hier kann ich dir keine genaue Empfehlung geben. Der Prag Digital Pass ist im absoluten Wert mit 53 Euro der günstigste Pass. Die Prag Card startet bei 55 Euro (für einen Tag). Bist du über 3 Tage in der Stadt, ist die Preisdifferenz bei der Prag Card von Tag zu Tag sehr gering (nur 4 Euro!). Du sparst hier also auch, je länger du in der Stadt bist.

Behalte im Hinterkopf: Bei den tages- bzw. stundenbasierten Pässen wird es günstiger, je mehr Attraktionen du besuchst und je teurer die Einzelpreise sind.

Visitor Pass oder CoolPass?

Die beiden Pässe sind sich sehr ähnlich, denn bei beiden kannst du aus über 60 Attraktionen wählen. Da kommt schnell die Frage auf, welcher Pass besser geeignet ist. Die Hauptunterschiede sind:

Visitor Pass:

  • Wird stundenweise berechnet. Man kann den Pass also auch nachmittags aktivieren, ohne Zeit zu verlieren
  • Hat den Nahverkehr inklusive
  • Das Prager Rathaus mit dem Uhrenturm ist mit drin
  • Das Nationalmuseum und eine Brauereiführung fehlen

CoolPass:

  • Wird nach Kalendertagen berechnet, also ab morgen 0 Uhr
  • Kein Nahverkehr
  • Nationalmuseum ist mit drin
  • Prager Rathaus, die Brückentürme und der Petrin-Turm fehlen

Den Nahverkehr kannst du dir auch leicht dazu kaufen. Schau also am besten auf die Attraktionen und ob dir tagesbasiert oder stundenbasiert besser passt. Jetzt musst du nur abwägen, was dir wichtig ist und schon hast du deine Antwort.

Wann lohnt sich kein Prag Pass?

Einzeltickets sind in Prag nicht teuer. Am besten überlegst du dir immer vor dem Kauf eines Passes, was du vor Ort sehen möchtest und überschlägst grob, ob sich ein Pass lohnt. Wenn du einen Pass benutzt, musst du auch möglichst viele Attraktionen besuchen, damit er sich rechnet. Kannst du das noch nicht festlegen, kann der Kauf von Einzeltickets die bessere Wahl sein.

Die Prag Pässe im Detail

Kurz und knackig – diese City Pässe für Prag stehen dir zur Auswahl:

#1 Prag Visitor Pass

  • enthält über 60 Attraktionen
  • 3 Varianten: für 48, 72 oder 120 Stunden gültig
  • inklusive Nahverkehr
  • perfekt für alle, die viel von der Stadt sehen wollen

Hier findest du mehr Details zum Prag Visitor Pass.

#2 Prag Card/CoolPass

  • enthält über 70 Attraktionen
  • 6 Varianten: 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Kalendertage gültig
  • mit vielen Infos in der App
  • perfekt für alle, die viel von der Stadt sehen wollen

Hier findest du mehr Details zur Prag Card.

#3 Prag Pass von Go City

  • 30+ Attraktionen: Prager Burg, Bootsfahrt auf der Moldau, Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt und viele mehr
  • gültig für 1 bis 5 Tage
  • ideal für alle, die viel von Prag sehen wollen

Hier findest du mehr Details zum Prag Pass von Go City.

#4 Prag Digital Pass

  • 4 feste Attraktionen: Prager Burg, Rathausturm, Karlsbrückenmuseum, Bootsfahrt auf der Moldau
  • Skip-the-Line Eintritt
  • inklusive Audioguide mit Infos zu über 100 Sehenswürdigkeiten
  • Terminvereinbarung erfolgt beim Kauf des Passes, sodass Eintritt garantiert ist
  • ideal für alle, die die Highlights der Stadt sehen wollen

Hier findest du mehr Details zum Prag Digital Pass.

HĂ€ufig gestellte Fragen zu den City Cards von Prag

Wie lange sind die Prag City Cards gĂŒltig?

Die GĂŒltigkeitsdauer der Prag City Cards variiert.

Lohnen sich die City Cards fĂŒr Prag?

Ob eine Prag City Card fĂŒr dich sinnvoll ist, hĂ€ngt von deinem Reiseplan ab. Wenn du vorhast, viele der SehenswĂŒrdigkeiten zu besuchen, die in den Karten enthalten sind, oder wenn du die öffentlichen Verkehrsmittel hĂ€ufig nutzen wirst, kann der Kauf einer City Card dir helfen, Geld zu sparen und deinen Aufenthalt zu erleichtern.

Wo kann ich die Prag City Cards kaufen?

Du kannst die Prag City Cards online auf ihren jeweiligen Websites kaufen oder bei deiner Ankunft in Prag in den Touristeninformationen. Es ist auch möglich, sie an den Verkaufsstellen der meisten großen Attraktionen zu erwerben.

Kann ich mit einem Prag Pass öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei nutzen?

Beim Prag Visitor Pass ist der öffentliche Nahverkehr inklusive. Dazu zÀhlen Busse, Metro, Tram, die Seilbahn und sogar der Airport Express.

Kann ich Attraktioenn mehrfach mit einem Prag Pass besuchen?

Nein, jede Attraktionen kann man nur ein Mal besuchen. Ausnahme ist der Prag Digital Pass: Hier bekommst du Zugang zur Prager Burg fĂŒr 2 Tage, kannst dort die SehenswĂŒrdigkeiten dann jeweils ein Mal besichtigen.

Gibt es ErmĂ€ĂŸigungen fĂŒr Kinder, Jugendliche und Studierende?

Ja, bei allen Prager PĂ€ssen gibt es Rabatt, hĂ€ufig sogar um die 50 %. Der Prag Digital Pass bietet allerdings keinen Rabatt fĂŒr Studierende.

Gibt es ErmĂ€ĂŸigungen fĂŒr Senioren?

Leider nein. In diesem Fall musst du ein Standard-Erwachsenen-Ticket kaufen.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon ĂŒber 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps fĂŒr die schönsten StĂ€dte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?