Prag Cool Pass: Alles, was du für 2024 wissen musst

Prag ist definitiv ein Besuch Wert und darf auch auf deiner Reiseliste nicht fehlen. Wenn in dir ein Sparfuchs steckt, der sich Rabattaktionen gerne zum Vorteil macht, dann ist die Prag Card (auch bekannt als Prag Cool Card) genau wie für dich gemacht. Sie beinhaltet zahlreiche Attraktionen, die deinen Prag Besuch in jedem Fall unvergesslich machen.

Zwischen all den besonderen Sightseeing-Highlights schonst du mit der Prag Card dein Reisebudget. Probiere die Prag Card einfach einmal aus und überzeuge dich selbst, wie viel man mit dem richtigen Sightseeing Pass sparen kann.

Steffen

Welche Vorteile hat der Kauf einer Prag Card?

  • enthält über 70 Attraktionen
  • 6 Varianten: 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 Kalendertage gültig
  • mit vielen Infos in der App
  • perfekt für alle, die viel von der Stadt sehen wollen

PRAG CARD KAUFEN

Was ist der Prag Cool Pass?

Prag CardDie Prag Card – oder auch als Prag CoolPass bekannt – ist ein tagesbasierter Pass für die tschechische Hauptstadt. Das bedeutet, dass du an einer von dir ausgewählten Anzahl an Tagen, so viele enthaltene Sehenswürdigkeiten besuchen kannst, wie du schaffst und willst. Wählen kannst du zwischen einer Prag Card von 1, 2, 3, 4, 5 oder 6 aufeinanderfolgenden Kalendertagen.

In dem Zeitraum kannst du mehr als 70 verschiedene Attraktionen in Prag besuchen. Bei weiteren 20 Attraktionen erhältst du mit der Prag Card einen Rabatt. Mit dem CoolPass kannst du sowohl die Prager Burg als auch das bekannte jüdische Viertel mit seinen zahlreichen Synagogen besuchen. Hier wartet jede Menge Geschichte und viele spannende Einblicke auf dich. Ein weiteres absolutes Highlight ist die entspannte Bootsfahrt auf der Moldau. Während dieser Fahrt kannst du abschalten und die umliegende Naturlandschaft vom Wasser aus beobachten.

  • Übrigens: Die Prag Card wurde 2022 in den Prag CoolPass umbenannt, um zu verdeutlichen, dass es jetzt nicht nur eine physische Karte, sondern auch ein digitales Produkt gibt (der Name Prag Card ist aber noch geläufiger). Du kannst den Pass also direkt auf deinem Smartphone nutzen. Für die Nutzung vor Ort ist keine Internetverbindung erforderlich.

Wie funktioniert der CoolPass?

Wir haben die Funktionsweise der Prag Card kurz zusammengefasst und die einzelnen Schritte aufgelistet:

  • Variante wählen: Beim Online-Kauf kannst du wählen, ob du später den Pass in Prag als physische Karte abholen willst oder ob du eine elektronische Prag Card erhalten möchtest. Diese kannst du dann direkt auf dein Smartphone laden. Entscheidest du dich für die Karte, musst du vor Ort sowohl deinen Namen als auch das Datum der Aktivierung auf den Pass eintragen. Die Prag Card ist personengebunden und kann somit nicht übertragen werden.
  • Aktivierung und Gültigkeit: Die Aktivierung der Prag Card ist jeder Zeit möglich und erfolgt direkt beim Besuch der ersten Attraktion. Die Prag Card kann mit unterschiedlichen Gültigkeitsdauern erworben werden. Zu den verschiedenen Gültigkeitsdauern gehört sowohl 1 Kalendertag, 2, 3, 4, 5, oder sogar 6 aufeinanderfolgende Wochentage.
  • Auswahl der Attraktionen: Du hast die Möglichkeit, mit dem Prag CoolPass über 50 verschiedene Attraktionen zu besuchen. Darunter befinden sich wahre Top-Attraktionen, die du auf jeden Fall gesehen haben solltest.
  • Nutzung vor Ort: Die Prag Card verfügt über eine CoolPass-App. In ihr sind alle Tickets und zahlreiche wichtige Informationen enthalten. Die Tickets müssen vom Nutzer im Vorfeld nicht ausgedruckt werden.

Was kostet die Prag Card?

Die Prag Card Preise sind von der Gültigkeitsdauer des Passes abhängig. Je länger der CoolPass gültig ist, desto teurer ist der Pass natürlich auch.

Die Preisliste der Prag Card für Erwachsene:

  • 1 Tag: 55 Euro
  • 2 Tage: 80 Euro
  • 3 Tage: 102 Euro
  • 4 Tage: 106 Euro
  • 5 Tage: 110 Euro
  • 6 Tage: 118 Euro

Die Prag Card gibt es nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche. Für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren und Studierenden bis 25 Jahren gibt es Ermäßigung. Genau Infos erhältst du in der Preisliste.

Welche Attraktionen sind in der Prag Card enthalten?

In Prag verstecken sich zahlreiche atemberaubende Sehenswürdigkeiten. Viele von ihnen kannst du zusammen mit der Prag Card ganz unkompliziert besuchen. Bist auch du an der Geschichte von Prag interessiert, dann solltest du auf jeden Fall die Prager Burg mit ihrem alten Königspalast und das Nationalmuseum besuchen. Vom Zizkov Fernsehturm kannst du einen einmaligen Ausblick über die gesamte Stadt genießen.

Weitere sehenswerte Attraktionen sind:

  • Zoo Prag
  • Kathedrale von St. Paul und St. Peter
  • Museum des Meissner Porzellans
  • Schloss Troja
  • Bilek Villa
  • Gotischer Keller
  • Jerusalem Synagoge
  • Museum der Karlsbrücke

Das Angebot der unterschiedlichen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten kann sich jedoch mit der Zeit ändern. Die genaue Liste von den Attraktionen, die im Prag CoolPass enthalten sind, solltest du daher kurz vor dem Kauf erneut prüfen.

Bitte beachte, dass für den Besuch von einigen Attraktionen eine vorzeitige Reservierung erforderlich sein kann.

In der Prag Card ist weder die Nutzung der Hop on Hop off Busse enthalten noch die der öffentlichen Nahverkehrsmittel. Der Prag CoolPass garantiert zudem keinen bevorzugten Einlass. Dies ist gerade in der Hochsaison ein wahrer Nachteil.

Wie lange ist die Prag Card gültig?

Nachdem die Prag Card von dir online erworben wurde, kannst du sie innerhalb der nächsten 12 Monate aktivieren. Sie ist dann an so lange gültig, wie die von dir ausgewählten Tage.

  • Spar Tipp: Die Aktivierung sollte immer früh morgens erfolgen, da es sich bei den Einheiten um Kalendertage handelt. So holst du das Meiste aus deinem Pass heraus.

Lohnt sich die Prag Card?

Die Prag Card eignet sich besonders gut für Entdecker, die in Prag viele verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen wollen.

Je mehr Attraktionen du besuchst und je teurer diese sind, desto mehr lohnt sich der Pass. Auch wenn du länger in der Stadt bist, wird der Pass attraktiver, denn ab 3 Tagen beträgt die Preisdifferenz gerade mal 4 Euro!

Anhand des folgenden Beispiels wird deutlich, wie du mit dem Prag CoolPass tatsächlich sparen kannst:

Attraktion
Kosten

TAG 1

Prager Burg

18 EUR

Prager Venedig Bootsfahrt

18 EUR

Karlsbrückenmuseum

9 EUR

TAG 2

Rundgang durchs Jüdische Viertel

23 EUR

Nationalmuseum

11 EUR

TAG 3

Loreto

9 EUR

Stadtführung

40 EUR

Pilsener Urquell Tour

20 EUR

KOSTEN EINZELTICKETS

148 EUR

KOSTEN PRAG CARD 3 TAGE

102 EUR

ERSPARNIS

46 EUR (31 %)

Steffen

Wannn lohnt sich die Prag Card?

Willst du viel von der Stadt sehen, brauchst aber keinen Nahverkehr und läufst lieber zu Fuß, ist der CoolPass perfekt für dich! Du musst allerdings wirklich einige Attraktionen besuchen, damit er sich rechnet.

Jetzt KAUFEN

Wann lohnt sich der Pass nicht?

  • Solltest du lediglich am Besuch von einzelnen Sehenswürdigkeiten in Prag interessiert sein, dann lohnt sich die Prag Card nicht. Mit dem CoolPass kannst du mehr als 70 unterschiedliche Attraktionen besuchen, somit solltest du ausreichend Zeit einplanen und die Stadt für mehrere Tage besuchen.
  • Die Prag Card lohnt sich in erster Linie für den Besuch von kostspieligen Attraktionen. Bei einigen Sehenswürdigkeiten ist das Einzelticket tatsächlich günstiger. Außerdem darfst du nicht vergessen, dass die Prag Card über ein zeitliches Limit verfügt und nicht übertragbar ist.
  • Des Weiteren solltest du wissen, dass in Prag viele Sehenswürdigkeiten über einen sogenannten Senioren-Rabatt verfügen. Sollst du somit über 60 Jahre sein, dann kann es sein, dass sich die Prag Card ebenfalls nicht wirklich für dich lohnt.

Wo gibt es den Prag Cool Pass?

Die Prag Card kannst du auf der offiziellen Webseite kaufen. Auch auf Drittanbieter-Seiten wie GetYourGuide und Tiqets kannst du den Pass erwerben.

  • Unser Tipp: Wir empfehlen dir direkt die CoolPass App herunterzuladen. In der App warten viele verschiedene Informationen auf dich, die während deines Prag-Trips hilfreich sein können. Außerdem kannst du in der CoolPass App genau prüfen, welche Attraktionen von der Prag Card abgedeckt werden. Die genauen Öffnungszeiten sowie die Adresse der einzelnen Sehenswürdigkeiten findest du ebenfalls in der App.

Das gefällt mir gut

Die Nutzung der Prag Card bringt eine Vielzahl von verschiedenen Vorteilen mit sich. Die wichtigsten Aspekte haben ich für die kurz und knapp zusammengefasst:

  • Die Gültigkeitsdauer der Prag Card kann von dir ganz individuell festgelegt werden. Die maximale Gültigkeitsdauer liegt dabei bei 6 Tagen und eignet sich somit optimal auch für einen etwas längeren Aufenthalt.
  • Der Pass kann von dir ganz bequem auf dem Handy gespeichert werden. Anschließend kannst du direkt mit der Nutzung beginnen. Zudem gestaltet sich auch die Aktivierung der Prag Card als einfach und schnell.
  • Die Handhabung ist kinderleicht. Die Prag Card muss lediglich an der Tageskasse vorgelegt werden, anschließend wird dir das Ticket ausgehändigt.
  • In der dazugehörigen App erhältst du viele weitere Informationen zu Attraktionen, Preisen und kannst ausrechnen, was sich lohnt.

Das gefällt mir nicht

Einige Aspekte der Prag Card gefallen mir nicht so gut. Dazu gehören unter anderem:

  • In der Prag Card sind einige sehenswerte Attraktionen nicht enthalten. Dazu gehört zum Beispiel das Prager Rathaus mit der sehr bekannten Astronomischen Uhr. Ein wahres Touristen Highlight ist zudem auch der Petrin Aussichtsturm. Dieser ist ebenfalls nicht im CoolPass enthalten.
  • Auch der öffentliche Nahverkehr ist nicht enthalten.
  • Mit dem Prag Card hast du keine besonderen Einlass Bedingungen. Du musst dich ebenfalls wie andere Besucher in der Warteschlange anstellen, was Zeit kostet.

Um die richtige Entscheidung zu treffen, solltest du dir im Vorfeld genau bewusst sein, auf was du Wert legst und welche Attraktionen du dir anschauen möchtest.

Steffen

Meine Bewertung

Ich gebe der Prag Card insgesamt ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

  • Handhabung: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Attraktionen: ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Preis: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Sparpotenzial: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Die Prag Card ist die günstigere Alternative zum Visitor Pass, beinhaltet dafür aber auch weniger Attraktionen und keinen Nahverkehr. Dafür kann man sie aber auch in der 4-Tage und 6-Tage-Variante erwerben. Leider wird aber auch in Kalendertagen und nicht in Stunden berechnet. Wem das alles passt, ist mit der Prag Card besser dran als mit dem Visitor Pass, einfach weil sie günstiger ist.

Alternativen zum Prag Cool Pass

Neben der gern gewählten Prag Card gibt es noch weitere City Pässe, für die du dich während deines Prag Trips entscheiden kannst.

  • Suchst du einen Pass, der auch den Nahverkehr beinhaltet, ist der Prag Visitor Pass die richtige Wahl für dich. Auch bei diesem Pass kannst du aus einer Vielzahl von Attraktionen wählen und so viele besuchen, wie du schaffst. Die öffentliche Verkehrsmittel kannst du dabei kostenlos nutzen. Und sogar die Fahrt vom und zum Flughafen ist inkludiert.
  • Eine weitere Alternative ist der Prag Digital Pass. Diese Alternative eignet sich besonders gut, wenn du nur eine geringe Anzahl an Sehenswürdigkeiten besuchen willst und dabei die Hauptattraktionen der Stadt entdecken willst. Denn der Pass enthält 4 festgesetzte Attraktionen, ist dabei aber nicht an Tage gebunden, weshalb du dir diese ganz in Ruhe anschauen kannst.

Du möchtest ALLE Attraktionspässe direkt miteinander vergleichen, um den für dich besten Sightseeing Pass für Prag zu finden? Dann schau dir meinen Prag Pass Vergleich an!

Häufig gestellte Fragen zur Prag Card

Habe ich die Möglichkeit, die Besuchszeiten der Sehenswürdigkeiten individuell auszuwählen?

Im ersten Schritt ist es sehr wichtig, die entsprechenden Öffnungszeiten der Attraktionen zu beachten. Wann du jedoch die entsprechende Attraktion besuchen willst, kann von dir selbst festgelegt werden.

Ist die Prag Card / COOLPASS auch für Kinder geeignet?

Die Prag Card gibt es bereits für Kinder ab sechs Jahren. Für Jugendliche und Kinder zwischen sechs und 16 Jahren gelten reduzierte Preise. Du hast die Chance dich im Vorfeld ganz genau über die entsprechenden Preise zu informieren. Jugendliche, die älter als 16 Jahre sind, müssen den vollen Preis bezahlen.

Ist es möglich, die Prag Card / COOLPASS auch nach dem Kauf wieder zu stornieren?

Solltest du deine Prag Card bei Tiqets.com erworben haben, dann hast du die Möglichkeit, diese bis zu 24 Stunden vor Antritt der Reise kostenfrei zu stornieren. Dies geht jedoch nur dann, wenn der Pass noch nicht in der App registriert wurde

Was ist die maximale Gültigkeitsdauer der Prag Card / COOLPASS?

Die maximale Gültigkeitsdauer der Prag Card liegt bei sechs Kalendertagen. Es kann jedoch auch eine kürzere Gültigkeitsdauer ausgewählt werden.

Besteht die Möglichkeit, eine bereits besuchte Attraktion erneut zu besuchen?

Nein, dies ist leider nicht möglich. Jede Attraktion kann von dir nur einmal besucht werden.
Mach dir einfach dein eigenes Bild und probiere den COOLPASS bei deinem nächsten Prag Besuch selbst einmal aus.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon über 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps für die schönsten Städte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?