Prag Visitor Pass

Viele Attraktionen von Prag inklusive Nahverkehr!

Mit dem Prag Visitor Pass kannst du die schönsten und gleichzeitig sehenswertesten Attraktionen preiswert erkunden. Der Pass ermöglicht dir den Eintritt zu vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten in ganz Prag – und das Ganze für einen akzeptablen Festpreis.

Du kannst selbst entscheiden, wie viele der mehr als 60 verschiedenen Attraktionen du mit deinem Prag Visitor Pass besuchen willst. Du wirst schnell erkennen können, wie viel Geld du verglichen mit den Einzeltickets sparen kannst.

Steffen

Welche Vorteile hat der Kauf eins Prag Visitor Passes?

  • enthält über 60 Attraktionen, darunter die Prager Burg, Uhrenturm, Pulverturm und eine Bootsfahrt auf der Moldau
  • 3 Varianten: für 48, 72 oder 120 Stunden buchbar
  • inkl. Nahverkehr
  • perfekt für alle, die viel von der Stadt sehen wollen
  • digital und analog möglich

Prag Visitor Pass kaufen

Was ist der Prag Visitor Pass?

Prag Visitor PassDer Prag Visitor Pass ist ein tages- bzw. stundenbasierter Pass. Das bedeutet du kaufst ihn für eine bestimmte Anzahl an Stunden und kannst dann in diesem Zeitraum so viele Attraktionen besuchen wie du möchtest und schaffst. Wählen kannst du zwischen 48 Stunden, 72 oder 120 Stunden.

Mit diesem Pass hast du Zutritt zu mehr als 60 verschiedenen Attraktionen. Dabei handelt es sich nicht nur um verschiedene Sehenswürdigkeiten, sondern auch um entspannte Boots- und Stadtrundfahrten. Welche Attraktionen du mit deinem Prag Visitor Pass besuchst, kann von dir selbst entschieden werden. Wahre Eyecatcher sind unter anderem das Altstädter Rathaus sowie die Brückentürme der Karlsbrücke. Außerdem sind die öffentlichen Verkehrsmittel inkludiert.

Je mehr Attraktionen du besuchst, desto mehr sparst du.

Der Prag Visitor Pass kann direkt online erworben werden. Anschließend kannst du ihn als digitalen Pass auf deinem Smartphone speichern. Es besteht auch die Möglichkeit, den online erworbenen Pass als physische Karte direkt in Prag im Tourismusbüro abzuholen. Für die Nutzung vor Ort bist du auf keine Internetverbindung angewiesen.

Wie funktioniert der Prag Visitor Pass?

Der Prag Visitor Pass kann ganz einfach genutzt werden. Die entsprechende Funktionsweise lässt sich schnell und einfach erklären:

  • Aktivierung und die Gültigkeit: Vor der Benutzung musst du den Pass aktivieren. Das kannst du entweder in der App oder vor Ort, wenn du deine Karte abholst. Die Gültigkeitsdauer kann von dir selbst ausgewählt werden. Der Prag Visitor Pass kann sowohl 48 Stunden als auch 72 Stunden oder 120 Stunden gültig sein.
  • Auswahl der verschiedenen Attraktionen: Du kannst selbst aussuchen, welche Attraktionen du mit dem Prag Visitor Pass besuchen willst. Dir stehen ca. 60 Attraktionen zur Auswahl. Es gibt keine Begrenzung, wie viele Attraktionen von dir mit dem Prag Visitor Pass besucht werden dürfen.
  • Nutzung vor Ort: An der jeweiligen Attraktion zeigst du entweder deine Karte vor oder lässt den QR Code auf deinem Smartphone scannen. Und schon kann’s losgehen!

Was kostet der Prag Visitor Pass?

Die Prag Visitor Pass Preise hängen von der Gültigkeitsdauer ab. Für Erwachsene gelten folgende Preise:

  • 48 Stunden: 89 Euro
  • 72 Stunden: 119 Euro
  • 120 Stunden: 155 Euro

Für Kinder von sechs bis 14 Jahren gelten ermäßigte Preise. Unter 5 Jahren ist der Pass kostenlos. Schüler und Studenten zwischen 15 und 25 Jahren erhalten mit ihrem Ausweis ebenfalls einen Rabatt. Genaue Informationen über die aktuellen Preise findest du auf der Website.

Welche Attraktionen sind im Prag Visitor Pass enthalten?

Mit dem Prag Visitor Pass wird dir der kostenfreie Zugang zu mehr als 60 verschiedenen Attraktionen gewährt. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt gehören neben dem Pulverturm unter anderem auch der St. Veitsdom in der Prager Burg sowie eine Bootstour durch Klein Venedig inmitten von Prag.

Neben diesen Attraktionen gibt es noch weitere beliebte Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen unter anderem:

  • Glockenturm der St. Nikolaus-Kirche
  • Kathedrale von St. Paul und St. Peter
  • Spiegellabyrinth
  • Gotischer Keller
  • Kunsthalle Praha
  • Schloss Ctenics
  • Prager Loreto

Das Angebot der Attraktionen kann sich von Zeit zu Zeit immer wieder ändern. Gerade deswegen wird empfohlen, sich kurz vor Reisebeginn genau über das aktuelle Angebot zu informieren.

  • Achtung: Bei einigen der Attraktionen ist eine Reservierung im Vorfeld erforderlich. Erkundige dich, ob du vorher ein entsprechendes Ticket reservieren musst.

Nahverkehr kostenlos nutzen

Das Alleinstellungsmerkmal des Passes: Mit dem Prag Visitor Pass kannst du nicht nur zahlreiche verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen, sondern zudem auch noch die öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei nutzen. Dazu gehören unter anderem Busse, die Straßenbahnen sowie die Metro und der Airport Express. Sogar mit der Seilbahn kannst du mit dem Visitor Pass kostenlos fahren.

Wie lange ist der Prag Visitor Pass gültig?

Du kannst dich für eine passende Gültigkeitsdauer entscheiden. Dir stehen drei verschiedene Gültigkeitsdauern zur Auswahl: 48 Stunden, 72 Stunden, 120 Stunden. Während der Gültigkeitsdauer können öffentliche Verkehrsmittel kostenfrei genutzt werden. Um Zeit zu sparen, solltest du dich bereits im Vorfeld entscheiden, welche Attraktionen du mit dem Prag Visitor Pass besuchen möchtest.

Lohnt sich der Prag Visitor Pass?

Der Prag Visitor Pass lohnt sich vor allem dann, wenn du während deines Prag Aufenthalts viele verschiedene Attraktionen besuchen willst. Je mehr du besuchst, desto mehr lohnt er sich.

Ich habe für dich ein grobes Rechenbeispiel erstellt, das genau verdeutlicht, wie du mit der richtigen Nutzung des Prag Visitor Pass ordentlich Geld sparen kannst. Angenommen du entscheidest dich für den 72 Stunden Prag Visitor Pass mit einem Preis von 119 Euro. Vergleicht man den Prag Visitor Pass Preis mit den Preisen der Einzeltickets, dann wird folgender Preisunterschied deutlich:

Attraktion
Kosten

TAG 1

Prager Burg

18 EUR

Prager Venedig Bootsfahrt

18 EUR

Karlsbrückenmuseum

9 EUR

TAG 2

Rundgang durchs Jüdische Viertel

23 EUR

Prager Rathausuhr

26 EUR

TAG 3

Aussichtsturm auf dem Berg Petrin

9 EUR

Loreto

9 EUR

DOX

12 EUR

öffentliche Verkehrsmittel 3-Tages-Ticket

15 EUR

KOSTEN EINZELTICKETS

139 EUR

KOSTEN VISITOR PASS 72 STUNDEN

119 EUR

ERSPARNIS

20 EUR (14 %)

Solltest du während der Gültigkeitsdauer noch weitere Attraktionen besuchen, dann erhöht sich der Betrag deiner Ersparnisse.

Steffen

Wann lohnt sich der Prag Visitor Pass?

Der Prag Visitor Pass ist das Rundum-sorglos-Paket! Die allermeisten wichtigen Attraktionen sind enthalten und sogar der Nahverkehr ist mit drin. Ich bin ein Fan von dem Pass, weil ich mich vor Ort um nichts kümmern muss und wirklich viel besichtigen kann.

Jetzt kaufen

Wann lohnt er sich nicht?

  • Solltest du während deines Prag Trips nur eine sehr geringe Anzahl an Attraktionen besuchen wollen, dann lohnt sich der Prag Visitor Pass nicht wirklich. In einem solchen Fall empfehlen wir dir, Einzeltickets zu erwerben.
  • Wenn du auf die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Prag nicht angewiesen bist, dann lohnt sich der Prag Visitor Pass häufig ebenfalls nicht.

Überlege im Vorfeld ganz genau welche Sehenswürdigkeiten du in Prag besuchen willst. Es ist auch ratsam, die Preise der Einzeltickets miteinander zu vergleichen. Anhand von diesen kannst du ganz genau entscheiden, ob der Prag Visitor Pass passend für dich ist.

Wo gibt es den Pass?

Den Prag Visitor Pass kannst du ganz bequem online bei GetYourGuide oder Tiqets kaufen. Die Preise sind bei beiden Anbietern gleich.

Nach dem Kauf kannst du entscheiden, in welcher Form du den Prag Visitor Pass nutzen möchtest: digital auf deinem Smartphone oder als Karte.

Abholstationen für die physische Karte:

  • am Flughafen Terminal 1 und 2
  • Prager Rathaus
  • Na Mustku
  • Prager Burg
  • Petrin

Das gefällt mir gut

Der Prag Visitor Pass ist ein umfangreicher Pass und bringt deshalb einige Vorteile mit sich:

  • Mit dem Prag Visitor Pass kannst du die verschiedenen öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei nutzen. Dadurch sparst du erheblich an Kosten.
  • Auch die Fahrt vom und zum Flughafen ist inklusive.
  • Es besteht die Möglichkeit den Prag Visitor Pass ganz einfach auf dein Smartphone herunterzuladen. In der App kannst du alle wichtigen Informationen zu dem Pass selber als auch zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten nachlesen.
  • Die meisten sehenswertesten Attraktionen von Prag sind inkludiert.

Das gefällt mir nicht

Einige Aspekte gefallen mir an dem Prag Visitor Pass nicht allzu gut:

  • Der Prag Visitor Pass lohnt sich erst dann, wenn du viele Attraktionen besuchst. Dies ist in der Regel mit einem hohen Stresslevel verbunden, da du die Sehenswürdigkeiten nur kurz besuchen kannst, um dich anschließend auf den Weg zur nächsten Attraktion zu machen.
  • Leider gibt es den Pass nicht für 4 und 6 Tage.
  • Mit dem Prag Visitor Pass profitierst du von keinen bevorzugten Einlassbedingungen. Du musst dich wie jeder andere Besucher auch an der Warteschlange anstellen. Das kostet auch Zeit.
  • Einige sehenswerte Attraktionen sind in dem Prag Visitor Pass leider nicht enthalten. Dabei handelt es sich beispielsweise um das Nationalmuseum als auch um eine größere Auswahl an verschiedenen Bootsfahrten.

Du solltest dir bewusst machen, was du dir von deinem Prag Trip erhoffst und welche Sehenswürdigkeiten auf der Liste stehen.

Steffen

Meine Bewertung

Ich gebe dem Prag Visitor Pass insgesamt ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️

  • Handhabung: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Attraktionen: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Preis: ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Sparpotenzial: ⭐️ ⭐️ ⭐️ ⭐️
  • Der Visitor Pass bietet das umfangreichste Angebot, er ist dafür aber auch am teuersten! Das Tolle ist, dass er den Nahverkehr mit drin hat und dass er stundenweise abgerechnet wird, sodass man ihn auch schon am An- und noch am Abreisetag nutzen kann. Einziges Manko ist, dass es ihn nicht für 4 und 6 Tage gibt.

Alternativen zum Prag Visitor Pass

Du bist noch nicht sicher, ob der Prag Visitor Pass der ideale Pass für dich ist? Vielleicht sagt ihr einer der folgenden Pässe mehr zu:

  • Bist du nur kurz in der Stadt und/oder suchst einen Basis-Pass, der einige wenige feste Attraktionen erhält, ist der Prag Digital Pass für dich das richtige. Er enthält Zutritt zur Prager Burg, dem Karlsbrückenmuseum und dem Uhrenturm des Rathauses. Außerdem ist eine Bootsfahrt auf der Moldau inkludiert. Bei dem Prag Digital Pass ist auch ein Audioguide mit dabei. Dieser gibt dir nicht nur die wichtigsten Informationen über die einzelnen Sehenswürdigkeiten, sondern auch über die Stadt selbst, sodass du Prag auf eigene Faust erkunden kannst.
  • Willst du eine große Auswahl an Attraktionen haben, brauchst aber keinen Nahverkehr, solltest du dir den Prag CoolPass anschauen. Diesen Pass kannst du für ein bis 6 Tage erwerben und aus vielen verschiedenen Attraktionen wählen. Er ist günstiger als der Prag Visitor Pass, enthält aber auch kein Nahverkehr.

Du möchtest ALLE Attraktionspässe direkt miteinander vergleichen, um den für dich besten Sightseeing Pass für Prag zu finden? Dann schau dir meinen Prag Pass Vergleich an!

Häufig gestellte Fragen zum Prag Visitor Pass

Was ist die GĂĽltigkeitsdauer des Prag Visitor Passes?

Die GĂĽltigkeitsdauer kann von dir selbst festgelegt werden. Du hast die Wahl zwischen 48 Stunden, 72 Stunden und 120 Stunden.

Kann der Prag Visitor Pass auch von Kindern genutzt werden und gibt es eine Ermäßigung?

Es gibt den Prag Visitor Pass auch für Kinder und Jugendliche. Diese profitieren von ungefähr 50 Prozent Vergünstigung. Zudem gibt es auch verschiedene Rabattangebote für Studierende und Schüler.

An wen kann man sich im Falle von Problemen wenden?

Sollte es bei der Anwendung des Prag Visitor Passes zu Beschwerden oder Problemen kommen, dann hast du die Möglichkeit dich zu jedem Zeitpunkt an das Tourismusbüro zu wenden. Dieses steht dir bei Fragen jederzeit zur Seite.

Kann der Prag Visitor Pass vor der Nutzung wieder storniert werden?

Eine Stornierung ist 24 Stunden nach dem Kauf möglich. Dafür musst du direkt die offizielle Seite besuchen. Danach kann der Pass nicht mehr storniert werden.

Sind die öffentlichen Nahverkehrsmittel in dem Prag Visitor Pass inkludiert?

Ja, die öffentlichen Nahverkehrsmittel sind im Prag Visitor Pass enthalten. Du kannst nicht nur Busse, sondern auch die Metro oder die Straßenbahn nutzen. Sogar der Transfer vom und zum Flughafen ist inkludiert.

Profilbild
Ăśber den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon über 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps für die schönsten Städte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?