Hamburg CARD – Rabattkarte für Attraktionen in Hamburg

Lohnt sich die Hamburg CARD für dich?

Planst du einen Trip nach Hamburg und suchst nach einer Möglichkeit, die Stadt kostengünstig zu erkunden? Die Hamburg CARD könnte genau das Richtige für dich sein! In diesem Artikel erfährst du alles, was du über die Hamburg CARD wissen musst. Von den enthaltenen Attraktionen über Vor- und Nachteile bis zu den Kosten, hier findest du alle wichtigen Informationen.

Anders als andere Sightseeing Pässe enthält die Hamburg CARD keine kostenlosen Attraktionen, sondern lediglich Rabatte dafür. Du kannst damit nicht nur den öffentlichen Nahverkehr nutzen, sondern auch bei vielen Sehenswürdigkeiten sparen. Ob du alleine reist oder mit einer Gruppe, die Hamburg CARD hat für jeden etwas zu bieten.

Was ist die Hamburg CARD?

Die Hamburg CARD ist ein Touristenpass, der dir Zugang zu zahlreichen Vergünstigungen und kostenfreien Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bietet. Mit der Hamburg CARD kannst du bis zu 50% Rabatt bei über 150 touristischen Angeboten erhalten. Von Hafenrundfahrten bis zu Museumsbesuchen – die Möglichkeiten sind vielfältig.

Es gibt verschiedene Varianten der Hamburg CARD: Einzelkarten für eine Person und drei Kinder (6-14 Jahre) sowie Gruppenkarten für bis zu fünf Personen beliebigen Alters. Die Karten sind für 1 bis 5 Tage erhältlich, und du kannst sie entsprechend deiner Reisedauer auswählen. Die Hamburg CARD eignet sich für Touristen, die flexibel und kostengünstig die Stadt entdecken möchten.

Die Hamburg CARD ist tagesbasiert, das bedeutet, die Tage der Nutzung müssen aufeinanderfolgend sein. Eine 3-Tage-Card ist beispielsweise von Montag bis Mittwoch gültig, jeweils ab 0 Uhr bis 6:00 Uhr des Folgetages.

Welche Attraktionen sind in der Hamburg CARD enthalten?

Mit der Hamburg CARD bekommst du bei du zahlreichen Attraktionen Rabatt beim Ticketkauf. Die wichtigsten darunter sind:

  • Hafenrundfahrten
  • Miniatur Wunderland
  • Hamburger Dungeon
  • Elbphilharmonie
  • Speicherstadtmuseum
  • St. Michaelis Kirche
  • Planetarium
  • Alster Touristik Hamburg
  • Dialog im Dunkeln
  • Internationales Maritimes Museum

Eine vollständige Liste der Attraktionen kannst du dir hier ansehen. Beachte, dass sich die enthaltenen Attraktionen ändern können, daher solltest du immer einen Blick auf die aktuelle Liste werfen, die du auf der offiziellen Webseite findest.

Bei einigen Attraktionen ist eine Reservierung erforderlich. Dazu gehören beispielsweise Hafenrundfahrten und bestimmte Museumsbesuche. Reservierungen sollten mindestens einen Tag im Voraus vorgenommen werden, entweder online oder telefonisch.

Wie funktioniert die Hamburg CARD?

  • Schritt 1: Kaufe deine Hamburg CARD online.
  • Schritt 2: Nach der Buchung erhältst du ein digitales Ticket, das du entweder als Print@home-Ticket, Handyticket oder direkt in der App nutzen kannst.
  • Schritt 3: Du kannst direkt mit dem Sightseeing beginnen.
  • Schritt 4: Durch Vorzeigen der Hamburg CARD erhältst du beim Eintritt zu den Attraktionen Rabatte. Zeige die Karte dafür an der Kasse vor.

Die Hamburg CARD wird bei der ersten Nutzung aktiviert und ist für die gewählte Dauer von 1 bis 5 aufeinanderfolgenden Kalendertagen gültig. Du kannst dabei zwischen Einzeltickets (gültig für einen Erwachsenen + bis zu 3 Kinder von 6-14 Jahren) und Gruppentickets (gültig für bis zu fünf Personen jeden Alters) wählen.

Was kostet die Hamburg CARD?

Die Preise der Hamburg CARD variieren je nach Anzahl der Tage und Personen. Hier ist eine Übersicht:

Hamburg CARD für

Preis Einzelkarte

Preis Einzelkarte mit ÖPNV

Preis Gruppenkarte

Preis Gruppenkarte mit ÖPNV

1 Tag

4,50 EUR

11,90 EUR

6,90 EUR

20,90 EUR

2 Tage

7,50 EUR

21,90 EUR

9,90 EUR

37,90 EUR

3 Tage

9,90 EUR

31,90 EUR

10,90 EUR

52,90 EUR

4 Tage

12,50 EUR

41,90 EUR

13,90 EUR

69,90 EUR

5 Tage

13,50 EUR

48,90 EUR

16,90 EUR

86,90 EUR

Wie lange ist die Hamburg CARD gültig?

Die Hamburg CARD ist ab dem gewählten Startdatum gültig. Sie gilt für die aufeinander folgenden Kalendertage, jeweils von 0:00 Uhr bis 6:00 Uhr des Folgetages und nicht für 24-Stunden-Zeiträume. Die Karten sind für 1 bis 5 Tage erhältlich.

Ist die Hamburg CARD es wert?

Theoretisch kannst du mit den vielen Rabatten sicherlich einiges an Geld sparen. Ich finde jedoch, dass ein richtiger Sightseeing Pass, in diesem Fall der Hamburg City Pass von Turbopass, dir eindeutig mehr Vorteile bringt!

Wann lohnt sich die Hamburg CARD nicht?

Die Hamburg CARD lohnt sich weniger, wenn du nur wenige Attraktionen besuchen möchtest oder hauptsächlich zu Fuß unterwegs bist. Auch wenn du bereits andere Ermäßigungen nutzen kannst, ist die Karte möglicherweise nicht die beste Wahl.

Wo kann ich die Hamburg CARD kaufen?

Du kannst die Hamburg CARD online als Print@home-Ticket, Handyticket oder direkt in der Hamburg App kaufen. Außerdem ist sie in Touristeninformationen, Fahrkartenautomaten, vielen Hotels und Ticketkassen erhältlich.

Hamburg CARD kaufen

Was ich an der Hamburg CARD mag

  • Unbegrenzte Fahrten mit Bus, Bahn und Hafenfähren
  • Bis zu 50% Rabatt bei über 150 Attraktionen
  • Einfache Nutzung als digitales Ticket

Was ich an der Hamburg CARD nicht mag

  • Die Tage müssen aufeinander folgen
  • Keine speziellen Kinderkarten
  • Manche Attraktionen erfordern eine Reservierung im Voraus
  • Man muss trotzdem überall noch Tickets kaufen

Alternativen zur Hamburg CARD

Die Hamburg CARD ist ideal für Touristen, die die Stadt intensiv erkunden möchten und dabei etwas Geld sparen wollen. Die bessere Alternative für Hamburg ist aber meiner Meinung nach der Hamburg City Pass. Hier musst du im Voraus nur einmal bezahlen und hast dann Zutritt zu sämtlichen Attraktionen.

Ich habe einen Artikel geschrieben, in dem ich den Hamburg City Pass mit der Hamburg CARD vergleiche. Dieser Artikel zeigt dir alle Optionen, damit du die beste Wahl treffen kannst. Hier geht es zum Passvergleich.

Häufig gestellte Fragen zur Firenze Card

Wie kann ich die Hamburg CARD buchen?

Buche deine Hamburg CARD in 3 Schritten: Hamburg CARD mit oder ohne Nahverkehr als Gruppen- oder Einzelticket für 1 – 5 Tage auswählen, Startdatum wählen, Optionale Upgrades Schlemmerglück und Hafenliebe wählen. Nach der Buchung erhältst du sofort dein digitales Ticket und kannst dich auf deinen Städtetrip freuen!

Ab wann und wie lange gilt meine Hamburg CARD?

Die Hamburg CARD gilt pro Kalendertag (nicht 24 Stunden) von 0.00 Uhr bis 6.00 Uhr des Folgetages. Es gibt 1-Tages-, 2-Tages-, 3-Tages-, 4-Tages- und 5-Tageskarten. Die Hamburg CARD gilt immer für aufeinander folgende Kalendertage.

Wo kann ich mit der Hamburg CARD mit Nahverkehr kostenlos Bus und Bahn fahren?

Die Hamburg CARD inkl. Nahverkehr ist gültig in den Ringen AB, die fast alle touristisch relevanten Ziele einschließt, inkl. Flughafen. Außerdem enthalten sind: alle Busse, Bahnen und Hafenfähren des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV), U/S-Bahnen, Busse, MetroBusse, Nachtbusse und 5 Linien der HADAG-Hafenfähren.

Fahrten für Schiffe auf der Alster und Hafenrundfahrten sowie Stadtrundfahrten in den Doppeldeckerbussen (Hop-On-Hop-Off) kannst mit der Hamburg CARD ermäßigt erwerben.

Für wie viele Personen gilt die Hamburg CARD?

Gruppenkarten gelten für bis zu 5 Personen jeden Alters, Einzelkarten gelten für 1 Erwachsenen und bis zu 3 Kinder unter 15 Jahren, Kinder unter 6 Jahren fahren im Hamburger Nahverkehr kostenfrei. Eine Hamburg CARD speziell für Kinder gibt es nicht.

Was ist das Schlemmerglück-Upgrade?

Mit dem Schlemmerglück-Upgrade sparst du bei über 100 kulinarischen Angeboten wie Restaurants, Cafés, Bars und vielem mehr. Du kannst es deiner Hamburg CARD direkt bei der Buchung hinzufügen.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon über 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps für die schönsten Städte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?