Hamburg Card Vergleich 2024

Die besten Hamburg Pässe im Vergleich

Du möchtest die Hamburg Card und den Hamburg City Pass miteinander vergleichen und so herausfinden, welche Hamburg Card für dich die beste ist? Dann bist du hier in meinem detaillierten Hamburg Card Vergleich genau richtig!

In meinem Vergleich der Hamburg Card mit dem Hamburg City Pass siehst du auf einen Blick, welche Sehenswürdigkeiten und Touren enthalten sind und was sie kosten. Zusätzlich dazu findest du meine persönliche Empfehlung und ich beantworte dir die meist-gestellten Fragen rings um die City Pässe für Hamburg.

Steffen
Meine Empfehlungen

Welche Hamburg Card kaufen?

Hamburg Card Vergleich 2024Für mich gibt es einen klaren Sieger: Der Hamburg City Pass von Turbopass ist definitiv die bessere Wahl. Warum?

Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, Museen und Touren aller Art sind enthalten – und zusätzlich dazu könnt ihr damit den öffentlichen Nahverkehr nutzen, wenn ihr diese Option beim Kauf auswählt.

Last but not least: Während die Hamburg CARD euch lediglich Rabatte für Attraktionen und Sehenswürdigkeiten bietet und ihr trotzdem überall Tickets kaufen müsst, habt ihr mit dem Hamburg City Pass quasi ein Ticket, das ihr einfach bei allen Attraktionen vorzeigen könnt und müsst nichts zusätzlich kaufen.

» HAMBURG CITY PASS KAUFEN «

Hamburg Cards vergleichen

Da der Hamburg City Pass und die Hamburg CARD sich in ihrer Funktionsweise unterscheiden, ist es schwierig einen direkten Vergleich zu ziehen. Der Hamburg City Pass ist ein klassischer Sightseeing Pass, den man einmal kauft, um dann Zutritt zu diversen Attraktionen, Touren und Sehenswürdigkeiten zu haben. Dieser Pass ist quasi ein einzelnes Ticket für viele Attraktionen.

Die Hamburg CARD hingegen ist lediglich ein Rabatt Pass, mit dem ihr bei den enthaltenen Attraktionen Rabatte beim Ticketkauf erhaltet. Ihr zeigt die Hamburg CARD an der Kasse vor und erhaltet die Eintrittstickets dann günstiger. Dementsprechend müsst ihr überall die Tickets kaufen.

Wichtige Tipps zu den Hamburg Sightseeing Pässen

  1. Reservierungen bei Attraktionen: Bei einigen Attraktionen braucht ihr neben dem City Pass bzw. der Hamburg CARD auch eine separate Reservierung. Welche das sind, findet ihr tagesaktuell auf den Webseiten!
  2. Wahl-Attraktionen: Der Hamburg City Pass enthält Touren, die sich gegenseitig ausschließen. Das heißt, dass ihr euch für eine davon entscheiden müsst.
  3. Mindestalter: Bitte beachtet, dass es z.B. für die geführte St. Pauli Tour ein vorgegebenes Mindestalter gibt.

Wie funktionieren die Attraktionenpässe für Hamburg?

Wie oben bereits erwähnt, unterscheiden sich der Hamburg City Pass und die Hamburg CARD in ihrer Funktionsweise. Der Kauf ist aber bei beiden Optionen im Grunde gleich:

#1 Vorab kaufen, aktivieren und in Hamburg nutzen

Die Sightseeingpässe sind eine tolle Möglichkeit, eure Reisekasse zu entlasten. Wenn ihr euch für einen Hamburg Sightseeing Pass entschieden habt, sind dies die nächsten Schritte:

  • Schritt 1: Ihr erhaltet die Buchungsbestätigung per Email
  • Schritt 2: Diese druckt ihr aus (sie ist schon euer Pass) oder nutzt sie als elektronische Variante auf eurem Smartphone
  • Schritt 3: In Hamburg angekommen zeigt ihr den City Pass bzw. die Hamburg CARD am Ticketschalter der Attraktion vor
  • Schritt 4: Mit dem Hamburg City Pass bekommt ihr direkt euer Eintrittsticket. Mit der Hamburg CARD kauft ihr vor Ort das Ticket zu einem günstigeren Preis.

#2 Ihr spart bei den wichtigen Sehenswürdigkeiten und Touren in Hamburg

Der Hamburg City Pass von Turbopass funktioniert wie ein Sammelticket, wie 1 Ticket für viele Attraktionen gleichzeitig. Dadurch, dass ihr nicht nur ein einzelnes Ticket kauft, sondern in Form des Hamburg City Passes gleich mehrere, wird es für euch günstiger, die Sehenswürdigkeiten von Hamburg zu besuchen.

Ersparnisse von über 30% sind locker drin!

Die Hamburg CARD ist einfach nur eine Rabattkarte, mit der ihr die Eintrittskarten zu den Attraktionen zu günstigeren Preisen erhaltet. Ihr müsst die Karten also für sämtliche Touren und Sehenswürdigkeiten einzeln kaufen.

#3 Einfach in der Handhabung

Der Hamburg City Pass ist mit Prepaid-Karten bei Telefonen vergleichbar: Einmal gekauft, könnt ihr den Pass für genauso viele Attraktion bzw. Tage nutzen, wie ihr ihn „aufgeladen“ habt. Wenn ihr zum Beispiel den Hamburg City Pass für 2 Tage gekauft habt, dann könnt ihr ihn für 2 Tage als Eintrittsticket nehmen.

Kostenloser Sparrechner

Welcher Hamburg Pass ist der beste?

Pass-Spar-Rechner-Symbol

Für Hamburg gibt es im Grunde zwei Optionen, die für dich interessant sein könnten. Meiner Meinung nach ist der Hamburg City Pass hier eindeutig die bessere und vor allem bequemere Wahl.

Aber lohnt sich der Hamburg City Pass für dich? Mein kostenloser Sparrechner kann das in nur wenigen Sekunden für dich herausfinden!

» HIER KOSTENLOS AUSPROBIEREN

Reiseplan für Hamburg

Du bist dir nicht sicher, welche Attraktionen du am besten auf deinen Reiseplan für Hamburg packen sollst? Hier ist eine Idee, wie ich mein Sightseeing in Hamburg mit dem City Pass planen würde:

Mein Reiseplan für Hamburg in 2 Tagen

Für viele ist Hamburg das Ziel für ein (verlängertes) Wochenende – diese Attraktionen könnt ihr euch ansehen und habt dabei noch genug Zeit, die Stadt und ihre Besonderheiten auf eigene Faust zu genießen. Und ihr spart dabei locker 30%:

Attraktionen

Preis ohne Hamburg City Pass

Tag 1

Tag 1

Stadtrundfahrt im Doppeldeckerbus
21 EUR
Hamburger Kunsthalle
16 EUR
Michel Hamburg
8 EUR

Tag 2

Tag 2

Hafenrundfahrt
22 EUR
Cap San Diego Museumsschiff
12 EUR

Speicherstadtmuseum

5 EUR

Kosten Einzeltickets

84 EUR

Hamburg City Pass für 2 Tage (ohne ÖPNV)

54 EUR

Ersparnis pro Person (!)

30 EUR, das entspricht 36%

» Hamburg City Pass KAUFEN

Welche Hamburg Card ist die beste?

Normalerweise ist das eine schwierige Frage, denn die Antwort darauf ist abhängig davon, was du in wie vielen Tagen sehen möchtest und mit wem du in Hamburg bist. Außerdem gibt es in vielen Städten auch mehrere Sightseeing Pässe zur Auswahl. Doch für Hamburg ist die Antwort recht klar – der Hamburg City Pass von Turbopass ist definitiv die beste Wahl, weil einfach alles enthalten ist, sogar die Tickets für den öffentlichen Nahverkehr.

#1 Der beste Hamburg Pass für Erstbesucher

Wenn ihr euch das volle Paket an Sehenswürdigkeiten ansehen wollt, macht ihr mit dem Hamburg City Pass absolut nichts falsch. Warum? Für einen festen Preis könnt ihr so viele Attraktionen besuchen, wie ihr wollt bzw. schafft. Mit dem City Pass für 3 Tage könnt ihr aus den enthaltenen Sehenswürdigkeiten, Walking Touren, Bootstouren und Hop on Hop Off Bustouren 3 Tage lang völlig frei wählen. Der Preis ändert sich dabei nicht – ganz egal, ob ihr 10 oder 15 davon besucht! Super, oder?

Mein Top-Tipp für Erstbesucher ist der schon erwähnte Hamburg City Pass. Hier könnt ihr den Turbopass für Hamburg kaufen.

#2 Der beste Hamburg Pass für Familien

Die Kids wollen lieber andere Dinge unternehmen als ihr? Mit dem Hamburg City Pass habt ihr eine riesige Auswahl. Ihr könnt damit zum Beispiel den Rabatzz! Indoor Spielplatz nutzen oder Minigolf spielen im Schwarzlichtviertel. Für Kinder von 3-14 Jahren ist der Hamburg City Pass etwas günstiger.

Hier könnt ihr den Hamburg City Pass kaufen.

Die Hamburg Pässe im Detail

Kurz und knackig – diese Pässe für Hamburg stehen dir zur Auswahl:

#1 Hamburg City Pass von Turbopass – Meine Empfehlung

  • enthält über 20 TOP-Attraktionen inkl. Hop-on Hop-off Bustour & Hafenrundfahrt
  • mit oder ohne Tickets für öffentlichen Nahverkehr
  • für 1, 2, 3, 4, 5, 6 oder 7 Tage buchbar
  • du sparst locker über 35%
  • super Preis-Leistungsverhältnis
  • perfekt für Erstbesucher
  • du kannst zum Festpreis soviele Attraktionen besuchen, wie du möchtest bzw. schaffst
  • einfach vor Ort abholen oder aufs Handy laden

» HAMBURG CITY PASS KAUFEN

Hier findest du mehr Details zum Hamburg City Pass.


#2 Hamburg CARD

  • enthält Rabatte für über 150 Attraktionen inkl. Hafenrundfahrten, Hop-on Hop-off Busse, Museen etc.
  • für 1, 2, 3, 4 oder 5 Tage buchbar
  • du sparst bis zu 50% bei einzelnen Attraktionen
  • einfach aufs Handy laden
  • gültig jeweils von 0:00 Uhr bis 6:00 Uhr des Folgetages
  • du musst dir überall noch Tickets kaufen
  • keine speziellen Kinderkarten

» HAMBURG CARD KAUFEN

Hier findest du mehr Details zur Hamburg CARD.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit dem Attraktionenpass für Hamburg die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen?

Ja, sowohl der Hamburg City Pass, als auch die Hamburg CARD enthalten die Option, den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. In Hamburg gehören dazu auch die HVV Fähren.

Aktivieren sich die Hamburg Pässe beim Kauf?

Nein, für die Hamburg CARD gibst du beim Kauf ein Startdatum an, der Hamburg City Pass wird mit der ersten Nutzung aktiviert.

Kann ich Attraktionen mehrfach mit den Attraktionen-Pässen für Hamburg besuchen?

Nein – du kannst mit den Pässen jede Attraktion genau einmal besuchen.

Gibt es Rabatte für Senioren?

Leider nein, für Senioren gilt der gleiche Preis wie für Erwachsene. Bei der Hamburg CARD gibt es auch keine Sonderpreise für Kinder.

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon über 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps für die schönsten Städte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?