Orlando Sightseeing Pass Flex: Erfahrungen, Attraktionen & Rabatt-Code

Lohnt sich der Sightseeing Pass Orlando für dich?

Durch seine großen Themenparks wurde Orlando in Florida zum Touristen-Hotspot der USA – vor allem für alle, die mit Kindern reisen! Aber auch abseits der Parks bietet die Metropole im „Sunshine State“ so einiges, was sich zu entdecken lohnt. Vieles davon könnt ihr mit dem Sightseeing Pass erleben.

Der Sightseeing Pass Flex kombiniert dabei die großen, touristischen Attraktionen dieser modernen Stadt. Wie er ganz genau funktioniert, welche Attraktionen ihr damit ansehen könnt und ob er sich für euch lohnt (und wenn nicht: welche Alternativen ihr habt), erfahrt ihr hier!

JETZT Orlando SIGHTSEEING PASS KAUFEN

Was ist der Orlando Sightseeing Pass?

Die City-Pässe funktionieren in Orlando wie auch überall sonst wie eine Rabattkarte: Anstatt einzelner Tickets für eure gewünschten Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Ausflüge oder Shows kauft ihr nur ein einziges „Sammel-Ticket“ – und spart dadurch im Idealfall jede Menge Geld. Doch nicht nur eure Reisekasse freut sich – denn immer öfter könnt ihr mit diesen Pässen auch Zeit sparen: Denn einige davon berechtigen euch an bestimmten Attraktionen dazu, die Warteschlange zu überspringen.

Mit dem Sightseeing Pass Flex habt ihr Zutritt zu einer bestimmten Anzahl an Attraktionen – und zwar 30 Tage lang. Ihr könnt euren Trip also ganz flexibel gestalten, ohne von einer zur anderen Attraktion zu hetzen – und auch mal einen ruhigen, entspannten Tag am Pool einschieben.

JETZT Orlando SIGHTSEEING PASS KAUFEN

Welche Attraktionen sind im Orlando Sightseeing Pass enthalten?

Mit dem Orlando Sightseeing Pass Flex & Day könnt ihr mehr als 20 Attraktionen besuchen bzw. Services nutzen:

  • Escape Game Orlando
  • Helicopter Sightseeing Tour
  • Pirates Dinner Adventure
  • Wild Florida – 30 Minuten Airboat-Fahrt & Eintritt zum Wildlife Park
  • Wonderworks All Access Ticket
  • Buca di Beppo (Celebration-Kissimmee)
  • Buca di Beppo (The Florida Mall)
  • Camilla’s Restaurant (All-you-can-eat-Buffet)
  • Chocolate Kingdom
  • Coco Key Water Park
  • Crayola Experience
  • Eat and Play Card Orlando
  • GatorWorld
  • I-Drive NASCAR
  • I-RIDE Trolley Hop-on Hop-off (7-Tages-Ticket)
  • Old Town Kissimmee
  • Orlando Tree Trek Adventure Park
  • Plant Hollywood
  • Ripley’s Believe it or Not!
  • Scavenger Hunts
  • Señor Frog’s Orlando
  • Titanic: The Artifact Exhibition
  • Wild Florida: Animal Encounter
  • Wild Florida: Drive-Thru Safari Park
  • Wild Florida: Eintritt, Lunch, Alligatoren-Fütterung

Wie funktioniert der Orlando Sightseeing Pass?

Der Sightseeing Pass ist EIN Ticket, dass alle Einzeltickets der Attraktionen beinhaltet. Zeigt ihn einfach am Ticketschalter vor und schon erhaltet ihr Zutritt zu den Sehenswürdigkeiten, die im Programm mit dabei sind.

Was kostet der Orlando Sightseeing Pass?

Den Sightseeing Pass gibt es in verschiedenen Varianten zu verschiedenen Preisen:

Orlando Sightseeing Pass-Preise für die Flex-Variante:

  • der Sightseeing Pass für 2 Attraktionen kostet $ 69,60
  • der Sightseeing Pass für 3 Attraktionen kostet $ 99,20
  • der Sightseeing Pass für 4 Attraktionen kostet $ 129,60
  • der Sightseeing Pass für 5 Attraktionen kostet $ 154,40

JETZT Orlando SIGHTSEEING PASS KAUFEN

Lohnt sich der Orlando Sightseeing Pass?

Ob sich der Sightseeing Pass lohnt, hängt davon ab, welche Attraktionen ihr besucht. Hier habe ich ein Rechenbeispiel für dich (und hier findest du heraus, ob er sich für dich persönlich lohnt).

Beispiel – ihr besucht diese Sehenswürdigkeiten mit dem Sightseeing Pass Flex

  • Escape Game Orlando: $37,26
  • Helicopter Sightseeing Tour: $59
  • Pirates Dinner Adventure: $73,43
  • Wild Florida: $30,10
  • Wonderworks All Access Ticket: $ 31,94
  • Kosten für die Einzeltickets: ca. $235
  • Kosten für den Sightseeing Pass Flex mit 5 Attraktionen: $154,40
  • Du sparst damit: ca. $80→ Ersparnis von 34%

Vorteile vom Orlando Sightseeing Pass

  • viele Familien-Attraktionen enthalten
  • inkl. Hop-on Hop-off

Nachteile vom Orlando Sightseeing Pass

  • die „großen“ Parks und Highlights sind nicht enthalten

Meine Erfahrungen mit dem Orlando Sightseeing Pass

Der Sightseeing Pass lohnt sich, wenn ihr das sehen wollt, was im Programm mit dabei ist – beim Orlando Sightseeing Pass sind das allerdings nicht die großen Themenparks. Prüft also genau, ob die enthaltenen leistungen eurem Geschmack entsprechen.

JETZT Orlando SIGHTSEEING PASS KAUFEN

Alternativen zum Orlando Sightseeing Pass

Eine sinnvolle Alternative zum Sightseeing Pass ist zum Beispiel der Go Orlando Explorer Pass.

Häufig gestellte Fragen zum Orlando Sightseeing Pass

Ist der Sightseeing Pass eine Rabatt-Karte?

Wenn ihr den Orlando Sightseeing Pass gekauft habt, sind damit die gesamten Ticketpreise bezahlt. Es gibt also nicht nur einen kleinen Rabatt, er ist das Ticket!

Gibt es Ermäßigungen für Kinder?

Ja – das macht den Orlando Sightseeing Pass besonders für Familien interessant! Als Kind zählt jeder, der zwischen 3 und 12 Jahren alt ist.

Gibt es Ermäßigungen für Rentner?

Leider nein. Hier gilt der normale Preis für den Orlando Sightseeing Pass.

Wie funktioniert der Sightseeing Pass, wenn wir mehrere Personen sind?

Wenn ihr mit mehreren Personen in Orlando seid und zum Beispiel 2x den Pass gekauft habt, bekommt ihr 2 unterschiedliche mobile Tickets bzw. Coupons. Sie sind nicht miteinander verbunden – ihr könnt also ganz unabhängig voneinander die Attraktionen besuchen!

Ist der Sightseeing Pass vor Ort günstiger?

Nein, der Orlando Sightseeing Pass ist nicht günstiger, wenn ihr ihn erst vor Ort kauft. Um keinen Stress vor Ort zu haben, empfehle ich euch, ihn vorab online zu kaufen. Somit könnt ihr gleich entspannt euren Urlaub starten!

Wann sollte man den Sightseeing Pass kaufen?

Da ihr ab Kauf ein Jahr lang Zeit habt, ihn zu nutzen, könnt ihr ihn dementsprechend im Voraus kaufen. Wenn ich einen Sightseeing Pass kaufe, mache ich das meistens 1 bis 3 Monate im Voraus.

Kann man mit dem Sightseeing Pass die Attraktionen vorab reservieren?

Ihr könnt lediglich für fünf der Touren einen festen Platz buchen – das finde ich persönlich aber auch nicht schlimm. Wieso? Weil ihr euch dann nicht auf ein bestimmtes Datum und Uhrzeit festlegen müsst, sondern spontan vor Ort entscheiden könnt, wann es auch am besten passt. So kommt garantiert kein Sightseeing-Stress auf!

Sind beim Sightseeing Pass die öffentlichen Verkehrsmittel dabei?

Nein – der Pass ist ein reiner Sightseeing-Pass, der nur für die wichtigsten Attraktionen und Touren der Stadt gilt.

Wie kann ich den Sightseeing Pass aktivieren?

Sobald ihr an einer der Attraktionen euren Pass vorzeigt und als Eintrittsticket nutzt, wird er aktiviert. Von diesem Zeitpunkt an ist er 1, 2, 3 oder 5 Tage lang (Day) oder 30 Tage lang (Flex) gültig.

Müssen die Tage beim Day Pass aufeinander folgend sein?

Ja! Sobald ihr den Sightseeing Pass Day aktiviert, habt ihr die gebuchte Anzahl aufeinanderfolgende Tage lang Zeit, ihn zu nutzen.

Kann ich Attraktionen mehrfach mit dem Sightseeing Pass besuchen?

Nein: ihr könnt jede Attraktion genau 1x besuchen.

JETZT Orlando SIGHTSEEING PASS KAUFEN

Profilbild
Über den Autor

Ich bin Steffen und konnte im Laufe der Jahre schon über 100.000 Reisenden helfen, ganz einfach im Urlaub Geld zu sparen. Die besten Tipps für die schönsten Städte und Regionen weltweit findest du hier dieser Seite. Wann immer du Fragen hast, melde dich gern bei mir!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert